Kurznews
Göppingen - 1 Jahr neue Kita am Eichertwald

09.05.2019 13:37 Uhr

Pressemitteilung ALB FILS KLINIKEN GmbH; Frank Westbomke:

Vor einem Jahr öffnete die neue KITA der ALB FILS KLINIKEN
Viel Platz zum Toben und Spielen – jetzt auch im Freien

Vor rund einem Jahr, im März 2018, war die neue Kindertagesstätte der ALB FILS KLINIKEN, die „Kita am Eichertwald“, feierlich eröffnet worden. Noch nicht „spielbereit“ war damals nur der Außenbereich, dessen Fertigstellung sich etwas hingezogen hat. Jetzt aber ist die Anlage bereit, die Büsche sind gepflanzt, der Rasen eingesät und auch schon aufgegangen, die Spielgeräte montiert und von einem Sachverständigen abgenommen. „Ab sofort können die Kinder nun auch im Freien spielen und toben“, sagt Kita-Leiterin Heike Mezger-Schrödel.

Der rund 1.500 m^2 große Außenbereich der Kita ist zweigeteilt. Der Bereich für die Kleinkindgruppen besteht aus Rutsche, Nestschaukel, Sandkasten und Wipp-Tieren, im Bereich für die größeren Kinder gibt es ein Multifunktionsklettergerüst, einen Sandkasten und eine Wasserspielanlage. Auch der künstlich angelegte Erdwall, der die Kita zur Eichertstraße hin abgrenzt, darf bespielt werden. „Der ist jetzt zwar noch etwas kahl, aber sobald die Sträucher und Büsche angewachsen und größer geworden sind, werden sich darin Wege und geheime Orte entwickeln“, ist die Kita-Leiterin überzeugt.

An den Planungen für das neue Gebäude waren die Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte intensiv beteiligt worden. „Wir konnten unsere Erfahrungen und unsere Ideen einbringen und so beispielsweise die Raumaufteilung an unsere Bedürfnisse anpassen“, sagt die stellvertretende Kita-Leiterin Susann Walter. Aus Sicht der Mitarbeiterinnen hat sich dieses konzeptionelle Einbringen gelohnt: „Es ist alles so geworden, wie wir es erhofft hatten“, so Susann Walter. Als großer Vorteil haben sich bei der Raumaufteilung etwa die separaten Räume für Werken, gemeinsames Kochen oder für Elterngespräche erwiesen. „Insgesamt ist die Kita am Eichertwald ein wunderbarer, geschützter Raum für die Kinder geworden und auch ein attraktiver Arbeitsplatz für uns und unser Team“, sind sich Heike Mezger-Schrödel und Susann Waltereinig.

Die Kita der ALB FILS KLINIKEN in Zahlen:
Die Kita der Klinik am Eichert verfügt über 80 Plätze, das sind 22 Plätze mehr als am alten Standort. Betreut werden Kinder im Alter von 8 Wochen bis zum Ende des 4. Schuljahres. Es bestehen drei Kleinkindgruppen á 10 Kinder, zwei Kindergartengruppen á 20 Kinder und eine Schulkindergruppe mit 10 Kindern. Geöffnet ist täglich von 6.00 bis 17.30 Uhr, an ein bis zwei Tagen in der Woche, den sogenannten Spättagen, läuft die Betreuung bis 20.00 Uhr. Es gibt keine Ferienzeiten, die Kita ist außer an Wochenenden und Feiertagen ganzjährig geöffnet. Zudem sind die Betreuungszeiten flexibel, die Eltern können ihre Kinder innerhalb der Öffnungszeiten bringen und abholen, wann sie möchten. „Das steigert die Attraktivität der Kita für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ALB FILS KLINIKEN, die sehr oft im Schichtdienst tätig sind“, sagt Kita-Leiterin Heike Mezger-Schrödel. Insgesamt 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der „Kita am Eichertwald“ beschäftigt.

(Foto: ALB FILS KLINIKEN)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de