Kurznews
Göppingen - Berauscht und ohne Führerschein unterwegs / Mit mehreren Anzeigen muss ein 31-Jähriger rechnen, den die Polizei am Montag in Göppingen stoppte.

21.05.2019 10:41 Uhr

Ulm (ots) - Der Mann fuhr gegen 15.15 Uhr in der Gartenstraße. Bei einer Kontrolle stellte die Polizei fest, dass der Fahrer keinen gültigen Führerschein hat. Außerdem hatten die Beamten den Verdacht, der Mann sei unter der Einwirkung von Drogen gefahren. Ein Test bestätigte den Verdacht, weshalb der Fahrer eine Blutprobe abgeben musste. Die soll Aufschluss darüber geben, welche Drogen und wie viele davon der Mann konsumiert hatte. Der 16-jährige Beifahrer im Fiat war nicht angeschnallt, weshalb er mit einer Verwarnung rechnen muss. Wer unter Alkohol- und Drogeneinfluss fährt, beeinträchtigt die Sicherheit des Straßenverkehrs. Die Wahrnehmung und Aufmerksamkeit sind eingeschränkt. Dadurch erhöht sich die Gefahr, einen Unfall zu verursachen extrem. Bei vielen schweren Verkehrsunfällen sind Alkohol und Drogen im Spiel. Die Polizei führt deswegen intensiv Verkehrskontrollen durch.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de