Kurznews
Uhingen - Raser gefährden Andere

03.06.2019 15:17 Uhr

Pressemitteilung Polizeipräsidium Ulm; Holger Fink:

Raser gefährden Andere
Autofahrer lieferten sich am Sonntag zwischen Schorndorf und Uhingen ein riskantes Rennen

Wie ein Zeuge der Polizei mitteilte, sollen gegen 19.30 Uhr vier dunkle Autos rasant von Schorndorf über Oberberken, Uhingen-Holzhausen nach Uhingen gefahren sein. Die drei BMW und ein Mercedes sollen hierbei mehrmals gefährlich überholt haben. Hierdurch
seien beinahe Unfälle passiert. Entgegenkommende seien ausgewichen oder hätten eine Vollbremsung machen müssen. Die Polizei nahm die Verfolgung der Verdächtigen auf. Drei der Fahrzeuge traf sie in Uhingen an. Auf Anweisung der Staatsanwaltschaft beschlagnahmten die Beamten die Führerscheine der Männer im Alter von 20 und 21 Jahren. Sie müssen jetzt mit einer Anzeige rechnen. Die Polizei aus Uhingen (Telefon-Nr. 07161/93810) hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie bittet Autofahrer, die durch die Raser in Gefahr gebracht wurden, und
Zeugen dringend, sich zu melden. Ein roter Getränkelaster mit ES-Kennzeichen sei in Richtungen Uhingen und ein graues Auto in Richtung Schorndorf gefahren. Auch diese beiden Fahrer seien durch die Fahrmanöver gefährdet worden.

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de