Kurznews
Geislingen - Theaterabo für die Jubiläumsspielzeit des Ulmer Theaters

04.06.2019 12:48 Uhr

Pressemitteilung Stadt Geislingen; Christiane Wehnert:

Jetzt Theaterabo für die Jubiläumsspielzeit des Ulmer Theaters sichern!
Die Stadtverwaltung Geislingen an der Steige bietet in Kooperation mit dem Ulmer Theater ein Theaterabo für die Jubiläumsspielzeit 2019/2020 an.

1969 wurde der von Architekt Fritz Schäfer entworfene Neubau des Ulmer Theaters in der Olgastraße eingeweiht. Fünf Jahrzehnte runden sich in der Spielzeit 2019/2020 zu einem Jubiläum, das mit spannenden Uraufführungen und Premieren gebührend gefeiert wird.

Folgende Vorstellungen sind im Abo G (Geislingen) enthalten:

01.10.2019                    20 Uhr Fidelio
Oper in zwei Aufzügen von Ludwig van Beethoven

22.10.2019                    20 Uhr Faces of Love (Ballett)
Tanztheater in zwei Teilen von Beatrice Panero und Noel Pong

07.01.2020                    20 Uhr Cendrillon (Aschenputtel)
Märchenoper in vier Akten von Jules Massenet

21.01.2020                    20 Uhr Eins zwei drei
Ein Spiel in einem Akt von Ferenc Molnár

07.04.2020                    20 Uhr Rigoletto
Melodramma in drei Akten von Giuseppe Verdi

12.05.2020                    20 Uhr Biedermann und die Brandstifter
Lehrstück ohne Lehre von Max Frisch

30.06.2020                        20 Uhr La Légende de Tristan
Oper in drei Akten von Charles Tournemire

Neuzeichnungen für die Besucherring-Abonnements des Theaters Ulm sind in der aktuellen Spielzeit vom 3. Juni bis 21. Juli und danach wieder ab dem 2. September möglich.

Eine günstige und bequeme Anreise im Bus mit Höreinführungen zu allen Produktionen kann zum Abo dazugehören. Die Busse des Abo G halten in Süßen, Gingen, Kuchen und Geislingen. In Geislingen an den Haltestellen: TVA-Parkplatz, Sternplatz, Nel Mezzo und der WMF Haltebucht.

Ansprechpartner für das Theaterabo ist Lena Horlacher von der Geislinger Stadtverwaltung. Sie ist unter 07331/ 24-374 oder per E-Mail an Lena.Horlacher@geislingen.de erreichbar. Gerne können sich Interessierte auch im Internet unter www.theater-ulm.de vorab informieren und sich mit weiteren Fragen an den Karten- und Abo-Service unter der Telefonnummer 0731 / 161 4458 oder der E-Mail-Adresse abobuero@ulm.de wenden.

Jahreshefte liegen für Sie im Theater Ulm und im Geislinger Rathaus zum Mitnehmen bereit.

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de