Kurznews
Göppingen - FRISCH AUF! empfängt den SC Magdeburg

07.06.2019 16:46 Uhr

Pressemitteilung FRISCH AUF! Göppingen; Alexander Kolb:

FRISCH AUF! empfängt den SC Magdeburg

FRISCH AUF! Göppingen empfängt am Sonntag, den 09.06.19 um 15.00 Uhr den Liga-Konkurrenten SC Magdeburg zum Bundesliga-Heimspiel in der EWS Arena. Das Spiel wird im Zuge des letzten Spieltags der Saison ausgetragen. Alle Partien des 34. Spieltags finden zeitgleich statt. Für FRISCH AUF! geht es neben einem guten Saisonabschluss mit möglichst guter Leistung vor dem Heimpublikum auch noch um eine Verbesserung in der Tabelle. Mit einem Heimsieg wäre Tabellenplatz 7 in Reichweite. Der lukrative Platz 6, den aktuell die Füchse Berlin belegen, ist wegen des großen Unterschieds im Torverhältnis nur noch reine Theorie. Dem SC Magdeburg geht es ähnlich. Die Gäste möchten den 3. Tabellenplatz gegenüber den Rhein-Neckar Löwen verteidigen, wobei beide Plätze zur Teilnahme am EHF Cup 2019/20 vorgesehen sind.

Mit dem 26:22-Auswärtssieg in Gummersbach erarbeitete sich FRISCH AUF! eine gute Ausgangsposition für den letzten Spieltag. Da der direkte Konkurrent um den 7. Platz, der Bergische HC, gegen den Tabellenführer SG Flensburg/H. antreten muss, besteht noch eine realistische Chance, die Westdeutschen in der Tabelle abzufangen. Dazu bedarf es aber eines Heimsieges gegen den SC Magdeburg. Zur großen Überraschung gelang FRISCH AUF! in der Hinrunde ein Sieg beim SC Magdeburg. Das 29:28 für die Grün-Weißen bedeutete gleichzeitig für den SCM das Ende realistischer CL-Chancen. FRISCH AUF! spielte damals einen tollen Dezember mit weiteren Siegen in Minden und Hannover. FRISCH AUF! hat sich im Lauf der Rückrunde in den einstelligen Tabellenplätzen festgesetzt und steuert mit aktuell 36:30 Punkten auf einen punktemäßig guten Saisonabschluss zu. Eine bessere Platzierung als Platz 7 oder 8 vergab FRISCH AUF! in den Heimspielen gegen den BHC, Minden und Wetzlar. Daher soll dem eigenen Heimpublikum im letzten Heimspiel noch einmal eine sehr gute Leistung geboten werden.

Bei FRISCH AUF! ist in dieser Woche Allan Damgaard in das Mannschaftstraining zurückgekehrt. Tim Kneule und Daniel Rebmann waren zuletzt leicht angeschlagen, aber beide möchten beim letzten Saisonspiel auf der Platte stehen.

Der SC Magdeburg hat nach der Heimniederlage gegen FRISCH AUF! zwar kurz gehadert, aber insgesamt wird man im Nachgang der Saison ein sehr positives Fazit ziehen. Mit aktuell 52:14-Punkten stehen die Bördeländer auf Platz 3 der Tabelle und können aufgrund des deutlich besseren Torverhältnisses kaum noch hinter die Rhein-Neckar Löwen zurückfallen. Damit ist die sichere Qualifikation für den internationalen Wettbewerb der kommenden Saison bereits sicher. Der SC Magdeburg ist übrigens der einzige Verein, der es in dieser Bundesliga-Saison geschafft hat, den THW Kiel und die SG Flensburg/H. zu schlagen. Zudem kam der SCM im DHB-Pokal sehr weit und unterlag erst im Finale dem THW Kiel knapp.

FRISCH AUF!-Trainer Hartmut Mayerhoffer zum bevorstehenden Heimspiel: „Wir haben am letzten Spieltag das Ziel, auf Platz 7 zu klettern. Dazu sind wir natürlich auf einen Sieg von Flensburg beim BHC angewiesen sowie auf zwei eigene Heimpunkte. Unsere Mannschaft hat im Training konsequent darauf hingearbeitet. Der SCM hat eine individuell stark besetzte Mannschaft mit gutem Tempospiel. Abwehr und Torwart spielen sehr gut zusammen. Aus meiner Sicht wird der SCM verdient Dritter“

Der sportliche Leiter von FRISCH AUF!, Christian Schöne, ergänzt: „Wir haben in dieser Saison einen Schritt nach vorne gemacht, vor allem dank unserer phantastischen Auswärtsbilanz. Die Heimbilanz stellt ein kleines Manko dar. Trotzdem gehen wir mit einem guten Gefühl ins letzte Heimspiel und idealerweise schließen wir die Saison mit einem Sieg ab.“

Mannschaftskapitän Tim Kneule gibt einen Einblick in die Stimmung der Mannschaft: „Wir möchten am Sonntag eine gute Leistung zeigen und möglichst zwei Punkte holen. Im Freundschaftsspiel am Dienstag in Günzburg haben vor allem das Tempospiel forciert, das am Sonntag auch wichtig sein wird. Der SCM kommt sicherlich mit dem Willen zur Revanche für die Heimniederlage und ist für sein gutes Tempospiel bekannt.“

Für das Spiel gegen die SC Magdeburg sind bisher 4200 Karten abgesetzt. 250 Sitzplätze sind noch in allen Kategorien Im Angebot. Auch Stehplatzkarten sind natürlich noch verfügbar. FRISCH AUF! rechnet auf dieser Basis mit einer Zuschauerzahl von über 4500 Zuschauern. Die Tageskasse öffnet um 13.30 Uhr. Die EWS Arena öffnet ihre Pforten ebenfalls um 13.30 Uhr. Der Bus-Shuttle aus der Oede ist aktiviert und fährt erstmals um 13.45 Uhr vom Parkplatz der Michael-Kirche ab.

Der FRISCH AUF!-Fanclub Grün-Weiß e.V. führt nach dem Spiel die Ehrungen der Wahl zum Spieler des Jahres durch. FRISCH AUF! schließt sich dann an und verabschiedet die Spieler, die den Verein verlassen werden. Bezüglich des gesamten Rahmenprogramms verweisen wir auf die Meldung von gestern.

FRISCH AUF! – SC Magdeburg
Sonntag, 09. Juni 2019, 15.00 Uhr
EWS Arena Göppingen

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de