Kurznews
Geislingen - Abstand nicht eingehalten / Am Sonntag stürzte ein Motorradfahrer bei einem Bremsmanöver in Geislingen.

02.07.2019 10:50 Uhr

Ulm (ots) - Gegen 18.30 Uhr fuhr eine 56-Jährige in der Heidenheimer Straße. Sie überholte einen Radfahrer obwohl ein anderes Auto entgegenkam. Dessen 62-jähriger Fahrer und ein weiterer Autofahrer bremsten ihre Autos ab. Hinter den beiden Autos fuhr ein 20-Jähriger mit seinem Yamaha Motorrad. Er erkannte die Situation zu spät. Er bremste so stark ab, dass er die Kontrolle über sein Zweirad verlor und stürzte. Dabei erlitt der Kradlenker schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. An dem Motorrad entstand ein Schaden von etwa 1.000 Euro. Abstand halten! Wer ausreichend Abstand hält, hat gute Chancen, auch bei unvorhersehbaren Ereignissen noch rechtzeitig anhalten zu können und ein Auffahren zu vermeiden.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de