Kurznews
Eislingen, Göppingen, Steinheim am Albuch, Ehingen - Fahrer flüchten - Polizei sucht Zeugen

03.07.2019 13:28 Uhr

Ulm (ots) - Nach Unfällen zwischen Montag und Dienstag flüchteten Fahrer in Eislingen, Göppingen, Steinheim und Ehingen. In Eislingen stand am Dienstag zwischen 7.30 Uhr und 18.05 Uhr in der Jahnstraße ein grauer VW Polo. Den hatte ein Unbekannter vermutlich beim Ausparken an der hinteren Stoßstange beschädigt. Die Polizei sicherte weiße Lackspuren, weshalb sie ein weißes Fahrzeug sucht. Der Schaden am VW beträgt rund 1.000 Euro. Hinweise bitte unter der Telefon-Nr. 07161/8510 an das Polizeirevier Eislingen. Auch rund 1.000 Euro Schaden ließ ein Unbekannter in Göppingen zurück. Der soll laut Polizeiangaben am Dienstag gegen 17.15 Uhr in der Marktstraße einen Honda beschädigt haben. Die Göppinger Polizei (Tel. 07161/632360) hat die Ermittlungen aufgenommen. Ebenfalls am Dienstag beschädigte ein Unbekannter in Steinheim ein Auto. Auf einem Parkplatz in der Königsbronner Straße stand zwischen 8.05 Uhr und 8.25 Uhr ein schwarzer Opel. Auch der soll beim Ausparken beschädigt worden sein. Hier ermittelt die Polizei aus Heidenheim (Tel. 07321/3220). Rund 2.000 Euro Schaden soll ein Unbekannter in Ehingen hinterlassen haben. Dort stand von Montag auf Dienstag in der Huchenstraße ein BMW. Das Polizeirevier Ehingen (Tel. 07391/5880) ermittelt. Die Polizei mahnt: Unfallflucht ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat. Wer einen Unfall verursacht, hat sich darum zu kümmern oder die Polizei zu verständigen. Sonst droht Geldstrafe oder Haftstrafe und der Führerscheinentzug. Wenn die Polizei zum Unfall kommt, ist meist nur ein geringes Bußgeld fällig.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de