Kurznews
Mühlhausen - Auffahrunfall / 68.000 EUR Schaden und zwei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Unfalles am Mittwoch bei Mühlhausen.

03.07.2019 14:01 Uhr

Ulm (ots) - Gegen 1.15 Uhr fuhr ein Daimler auf der A8 in Richtung Stuttgart. Vor ihm war ein Skoda unterwegs. Der 64-Jährige fuhr auf das Heck des Pkw auf. Der Benz prallte nach dem Auffahren in die Leitplanke und kam am Fahrbahnrand zum Stehen. Der Unfallverursacher und die Beifahrerin des Skodas erlitten leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten beide in Krankenhäuser. Ein Abschlepper barg die Fahrzeuge. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 68.000 EUR. Die Polizei (07392/96300) sucht nun nach der Unfallursache. Die Polizei weist darauf hin, dass Ablenkung und Unachtsamkeit häufig die Ursache schwerer Unfälle sind. Vermeiden Sie jede Art von Störungen und Ablenkungsquellen, die Ihre Konzentration auf das Verkehrsgeschehen negativ beeinflussen können. Und halten Sie bitte Abstand.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de