Kurznews
Gruibingen - Polizei beendet gefährliche Fahrten / Auf der A8 bei Gruibingen hat die Polizei am Dienstag den mehrere Lkw kontrolliert.

07.08.2019 11:42 Uhr

Ulm (ots) - Zwischen 9 und 14.30 Uhr kontrollierten Polizeibeamte den Schwerlastverkehr. Sie stoppten vier Klein-Lkw und nahmen sie genauer unter die Lupe. Dabei mussten die Spezialisten der Verkehrspolizei feststellten, dass die Fahrer ihre Lenk- und Ruhezeiten nicht aufgezeichnet hatten. Zwei Lkw stoppten die Beamten, nachdem dessen Fahrer überholt hatten, obwohl es verboten war. Einer von ihnen durfte nicht weiterfahren: Bei der Überprüfung der Papiere stellten die Polizisten fest, dass der Mann nicht alle erforderlichen Schulungen gemacht hatte, um die Geräte im Fahrzeug zu bedienen. Alle Lenker der Fahrzeuge sehen nun Anzeigen entgegen. Die Polizei wird ihre Kontrollen im Schwerlastverkehr fortsetzen.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de