Kurznews
Göppingen - 24 Jahre ehrenamtliche Arbeit an der ALB FILS KLINIK mit Ehrennadel des Landes belohnt

08.08.2019 12:10 Uhr

Pressemitteilung ALB FILS KLINIKEN; Frank Westbomke:

Leiterin der Grünen Damen und Herren geht in Ruhestand
24 Jahre ehrenamtliche Arbeit mit Ehrennadel des Landes belohnt

Ende August wird es soweit sein: Brigitte Schreiner verabschiedet sich in den Ruhestand. Die vergangenen 24 Jahre war sie an der Klinik am Eichert bei den Grünen Damen und Herren tätig, den Großteil davon als Leiterin dieser ehrenamtlichen Einrichtung. Vor etwa sechs Jahren etablierte sie diesen Freiwilligendienst auch an der Helfenstein Klinik in Geislingen.

So viel Engagement gehört entsprechend gewürdigt und so gab es am Mittwoch (7. August) eine offizielle Verabschiedung durch die ALB FILS KLINIKEN. „Wir haben Frau Schreiner viel zu verdanken. Sie und das von ihr mit großem Einsatz bestens organisierte ehrenamtliche Team der Grünen Damen und Herren leisten einen äußerst wichtigen Beitrag in der Patientenversorgung. Ohne Grüne Damen und Herren würde uns und unseren Patienten etwas Wichtiges fehlen,“ sagte Wolfgang Schmid, Kaufmännischer Geschäftsführer der ALB FILS KLINIKEN. Und er hatte ein besonderes Geschenk dabei: Die „Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg“, mit der der Ministerpräsident Bürgerinnen und Bürger für mindestens 15-jährige ehrenamtliche Tätigkeit in verantwortlicher Funktion auszeichnet. Wolfgang Schmid überreichte Brigitte Schreiner die Ehrennadel in Vertretung von Göppingens Oberbürgermeister Guido Till, der verhindert war.

Eine weitere Ehrung war Brigitte Schreiner erst vor kurzem wiederfahren: Sie war unter den 20 Preisträgern des Würdigungspreises „Engagiert für Göppingen“. Für diese Würdigung war sie von ihren Kolleginnen und Kollegen bei den Grünen Damen und Herren sowie von Dr. Karin Kaiser, der Leiterin des Instituts für Fort- und Weiterbildung der ALB FILS KLINIKEN, vorgeschlagen worden. Bei der Verabschiedungfeier meinte die doppelt Geehrte: „Diese Ehrungen und das, was hier über mich gesagt wurde, erfüllen mich auch ein wenig mit Stolz und es zeigt mir, dass ich den Job wohl doch ganz gut gemacht habe.“

Zu den Grünen Damen und Herren:
Den Begleit- und Besuchsdienst der Grünen Damen und Herren gibt es In der Klinik am Eichert in Göppingen bereits seit 1984. In der Helfenstein Klinik Geislingen wurde er 2013 wiedergegründet. Die Grünen Damen und Herren, die ehrenamtlich arbeiten, begleiten die Patienten im Krankenhausalltag, etwa zu Untersuchungen, erledigen kleine Einkäufe innerhalb des Hauses, besuchen die Patienten auf Station und haben Zeit für persönliche Gespräche. In Göppingen sind derzeit 25, in Geislingen 11 Grüne Damen und Herren aktiv. Die Nachfolge von Brigitte Schreiner als Leiterin des Teams übernehmen in Göppingen kommissarisch Inge Schäffler und Renate Wagner, in Geislingen Werner Hitschold. Wer sich für eine Mitarbeit bei den Grünen Damen und Herren interessiert, kann sich gerne unter Telefon 07161 64-2431 oder ifwb@af-k.de melden.

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de