Kurznews
Adelberg - Kissen brennen / Ein Rauchmelder löste am Donnerstag in Adelberg aus.

09.08.2019 10:50 Uhr

Ulm (ots) - Gegen 15.15 Uhr rückte die Feuerwehr in die Seestraße aus. Dort brannte es in einer Küche. Die Rettungskräfte hatten die Flammen schnell gelöscht. Wie die Polizei mitteilt, soll sich ein Herd in einem Abstellraum aufgrund eines technischen Defekts selbst eingeschaltet haben. Auf dem Kochfeld lagerten Daunenkissen. Die fingen Feuer; daraufhin löste der Rauchmelder aus und alarmierte den Bewohner. Die Bewohner überstanden den Brand unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 5.000 Euro. Rauchmelder können Leben retten, da sie im Brandfall rechtzeitig Alarm auslösen. Die größte Gefahr geht dabei nicht von den Flammen aus, sondern von dem Rauch. Er ist oft nicht sichtbar, hochgiftig und kann innerhalb kürzester Zeit zur Bewusstlosigkeit führen. Ein Rauchwarnmelder erkennt rechtzeitig jede Rauchentwicklung und schlägt lautstark Alarm.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de