Kurznews
Bad Überkingen - Auto abgestochen / Die Reifen eines Wagens hat am Wochenende ein Unbekannter in Bad Überkingen beschädigt.

28.10.2019 12:10 Uhr

Ulm (ots) - Der VW parkte in der Nacht zum Sonntag in der Nuberstraße. Sonntagvormittag bemerkte der Eigentümer den Schaden. Alle vier Reifen waren zerstochen. Wer das gemacht hat, ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt jetzt, um den Täter zu finden. Die Ermittler schätzen den Sachschaden auf fast 1.000 Euro. Von den knapp 4.200 Sachbeschädigungen, die die Polizeiliche Kriminalstatistik 2018 im Bereich des Polizeipräsidiums Ulm verzeichnet, richteten sich 1.740 Fälle gegen Kraftfahrzeuge. Gut 16 Prozent dieser Fälle hat die Polizei aufgeklärt, obwohl meist nur wenige Spuren und Hinweise vorhanden sind. Sachbeschädigung ist eine Straftat, die mit Freiheitsstrafe oder Geldstrafe geahndet werden kann.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de