Kurznews
Landkreis Göppingen - Infoveranstaltung Generation Online

29.10.2019 10:33 Uhr

Pressemitteilung Landratsamt Göppingen; Julia Schmalenberger:

„Generation Online“: Landkreisweite Elterninformationsveranstaltungen

Göppingen, 28.10.2019 - Mit dem Start in die weiterführende Schule beginnt für Kinder ein neuer Lebensabschnitt: Neue Freunde, neuer Schulranzen, neue unbekannte Umgebung und vielleicht auch ein neuer Begleiter in der Hosentasche – ein Smartphone.

Die Kinder werden selbständiger und digitale Kommunikation wird zunehmend wichtiger.  Über WhatsApp, Instagram, Snapchat und Co. sind sie ständig mit Freunden in Kontakt und folgen ihren Vorbildern auf Youtube.

Doch der richtige Umgang mit den digitalen Medien will gelernt sein – denn Privatsphäre und Datenschutz rücken insbesondere bei jungen Menschen häufig in den Hintergrund. Deshalb ist es wichtig, dass Eltern ihre Kinder hier nicht alleine lassen, sondern sie in der medialen Entwicklung begleiten und unterstützen.

Das Kreismedienzentrum, die Initiative Sicherer Landkreis Göppingen e. V. und die Kreissparkasse Göppingen möchten dazu beitragen, dass Eltern die entsprechenden Gefahren und Risiken der medialen Welt ihrer Kinder kennen und verstehen. Aus diesem Grund bieten die Kooperationspartner an fünf Terminen und Standorten im Landkreis Göppingen einen Expertenvortrag zum Thema „Generation Online“ an. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.

Eine Anmeldung ist möglich unter www.ksk-gp.de/Veranstaltungen.

Die Termine sind:
Mittwoch, 13.11., Friedrich-Schiller Gemeinschaftsschule in Eislingen
Donnerstag, 14.11., Messelbergschule in Donzdorf
Dienstag, 19.11., Uditorium in Uhingen
Mittwoch, 20.11., Sparkassen-Forum in Göppingen
Donnerstag, 21.11., Daniel-Straub Realschule in Geislingen

Mit spannenden Fallbeispielen und Live-Demonstrationen stellen die praxiserfahrenden Referenten, Kim Beck (mecodia Akademie) und Ralf Liebrecht (Polizeipräsidium Ulm), die von den Kindern und Jugendlichen meistgenutzten Dienste und Apps vor und informieren darüber, worauf Eltern achten müssen.

Im Fokus der Veranstaltungen stehen folgende Themen:
WhatsApp, Instagram, Snapchat & Co.
Schutz persönlicher Daten und Privatsphäre
Verantwortungsvolle Selbstdarstellung in sozialen Netzwerken
Cybermobbing und Sexting, etc.

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de