Kurznews
Eislingen - Kontrollen bringen Verstöße ans Licht / Unter Drogen, ohne Gurt oder mit Handy waren am Mittwoch Autofahrer in Eislingen unterwegs.

28.11.2019 14:33 Uhr

Ulm (ots) - In der Ulmer Straße kontrollierte die Polizei am Mittwochmorgen. Gegen 10.15 Uhr stoppten die Beamten einen Fiat-Fahrer. Der Mann steht im Verdacht, sich unter der Einwirkung von Drogen ans Steuer gesetzt zu haben. Für den 25-Jährigen war die Fahrt beendet. Er musste eine Blutprobe abgeben. Gleich sechs Fahrer hatten den Sicherheitsgurt nicht angelegt. Zwei benutzten am Steuer das Handy und zwei andere ließen an ihrem Auto den Termin zur Hauptuntersuchung verstreichen. Die Fahrer müssen mit Bußgeldern zwischen 30 und 500 Euro rechnen.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de