Kurznews
Geislingen - Firmeneinbrecher am Werk / In zwei Gebäude brachen Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag in Geislingen ein.

29.11.2019 12:18 Uhr

Ulm (ots) - An einem Gebäude in der Werkstraße hebelte ein Unbekannter eine Tür auf stieg ein. Er fand ein neues Handy, das er zu seiner Beute machte und flüchtete. Noch unklar ist, ob ein Einbrecher in der Bahnhofstraße Beute machte. Auch dort sei laut Polizeiangaben ein Täter durch eine aufgebrochene Tür eingedrungen. Die Polizei (Tel. 07331/93270) hat in beiden Fällen die Ermittlungen nach den Tätern aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Firmen und Geschäfte sind gerade Nachts immer wieder das Ziel von Einbrechern. Deshalb empfiehlt die Polizei dort keine wertvollen Gegenstände aufzubewahren. Weitere Tipps zum Einbruchschutz geben die polizeilichen Beratungsstellen. Diese kommen auf Wunsch auch bei Ihnen vor Ort. Termine können bei der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle unter der Telefonnummer 0731/188-1444 vereinbart werden.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de