Kurznews
(GP)(UL) Region - Einbrecher schlagen zu / Mehrere Einbrüche in Wohnungen meldet die Polizei jetzt aus dem Raum Göppingen und Ulm.

29.11.2019 13:37 Uhr

Ulm (ots) - (UL) Am Mittwoch bemerkten die Bewohner eines Hauses an der Albecker Steige, dass seit Montag Einbrecher in ihrem Ulmer Haus waren. Die Unbekannten hatten die Tür aufgehebelt und den Schmuck mitgenommen. Bei der Polizei meldete sich inzwischen eine Zeugin, die am Mittwoch gegen 4 Uhr einen schwarzen Kombi gesehen hatte, der vor dem Haus parkte. Möglicherweise waren mit diesem Auto die Einbrecher unterwegs, mutmaßt die Polizei. Donnerstagabend wurden in Dornstadt gleich zwei Häuser aufgebrochen: Am Schraiberg in Tomerdingen kamen Unbekannte durch ein Fenster. Möglicherweise haben sie hier keine Wertsachen gefunden. Im Eichenweg wurde ebenfalls ein Fenster aufgehebelt und eine Wohnung durchsucht. Auch hier fanden die Diebe offenbar nichts Wertvolles. (GP) In Donzdorf-Winzingen wurde im Lauf des Donnerstags ebenfalls ein Haus aufgebrochen. Unbekannte verschafften sich gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude in der Heldenbergstraße. Auf der Suche nach Wertsachen stießen die Täter auf den Schmuck der Bewohner. Mit dieser Beute flüchteten sie wieder. In allen Fällen ermittelt die Polizei und bittet um Hinweise (Tel. 0731/1880). Die Ermittler fragen: - Wer hat in den betroffenen Straßen verdächtige Personen gesehen? - Wem sind dort fremde Fahrzeuge aufgefallen? - Wer kann sonst Hinweise geben? Daneben rät die Polizei jedem, sich vor Einbruch und Diebstahl zu schützen. Wie das geht, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in der Region ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de