Kurznews
Göppingen - Verlängerung der Dauerkarten für die Barbarossa-Thermen

26.06.2020 11:30 Uhr

Verlängerung der Dauerkarten für die Barbarossa-Thermen

Die Verbreitung des Coronavirus und rechtlichen Vorschriften im März haben am 14.03.2020 zur Schließung der Barbarossa-Thermen geführt. Damit keine Einbußen aus den Einschränkungen rund um die Corona-Schließung für die Dauerkartenbesitzer
entstehen, verlängern die Stadtwerke Göppingen die Gültigkeitsdauer der Karten um die Zeit, die sie wegen der Corona-Krise nicht für die Badearena der Barbarossa- Thermen genutzt werden konnten. Der Verlängerungszeitraum geht bis zur Wiedereröffnung der Badearena am 01.07.2020.

Damit die Kunden, deren Karten abgelaufen sind, aber schon jetzt das Freibad besuchen können, wurden alle Dauerkarten bereits automatisch verlängert. Falls die Dauerkarte zur Eröffnung des Freibads Göppingen am 15.06. bereits abgelaufen war und die Badekunden sich über den Online-Shop inzwischen Einzeleintrittskarten gekauft haben, dann wird das Geld erstattet. Das Erstattungsformular kann an der Freibad-Kasse ausgefüllt werden. Neue Halbjahres- oder Jahreskarten werden weiterhin aufgrund der aktuellen Pandemiebetrieb-Regelungen nicht verkauft. Dies gilt auch für die Besitzer von Dauerkarten nach Ablauf der Kartengültigkeit. Die Inhaber von Jahres- und Halbjahreskarten haben nach wie vor einen direkten Zugang zum Freibad, da deren persönliche Daten bei den Stadtwerken vorliegen. Allerdings wird in diesem Sommer nur einmalig ein Eintritt am Tag (entweder vormittags oder nachmittags) möglich sein.

(Quelle: Energieversorgung Filstal GmbH & Co. KG/Soja Paunowa)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de