Kurznews
Ebersbach - Reaktivierung Ebersbacher Bahnhof

16.02.2021 10:06 Uhr

Reaktivierung des Ebersbacher Bahnhofs

Zusätzliches Personal zur Bewältigung gesetzlicher Pflichtaufgaben führte in den vergangenen Monaten zu einer Raumnot im Ebersbacher Rathaus. Nach Kündigung eines Mieters können die Wohnung und das seither ungenutzte Obergeschoss des städtischen Bahnhofsgebäudes zusammengeführt und neue Raumkapazitäten zur Büronutzung erschlossen werden. Es entstehen hier bis zu 7 Arbeitsplätze für städtische Mitarbeiter.

Derzeit werden die technisch notwendigen Ertüchtigungen im Bereich der Elektro-, IT-, Heizungs-, und Sanitärinstallationen sowie die erforderlichen Innenausbauarbeiten durchgeführt. Loser Innenputz muss zum Teil abgeschlagen und erneuert werden. Im Zuge der Baumaßnahmen wurden auch Beschädigungen und Undichtigkeiten an der Dachkonstruktion festgestellt, die in diesem Zusammenhang ebenfalls saniert werden. Noch vorhandene historische Ausstattungen wie Dielen- oder Parkettböden, Türrahmen, Stuckfriese usw. bleiben selbstverständlich erhalten und werden wo nötig aufgearbeitet.

Im Dachgeschoss, welches aufgrund der bestehenden niedrigen Raumhöhe nicht als ständiger Aufenthaltsraum genutzt werden darf, werden ein Serverraum sowie eine Teeküche und Abstellräume eingerichtet.


(Quelle: Stadt Ebersbach)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de