Kurznews
Geislingen - Ins Schleudern geraten / Bei Regen landete am Sonntag ein 21-Jähriger bei Geislingen im Graben.

07.06.2021 07:33 Uhr

Ulm (ots) - Ein Zeuge entdeckte den verunfallten BMW gegen 23.30 Uhr auf der B10 im Graben. Am Ortsausgang in Richtung Amstetten war der 21-Jährige ins Schleudern geraten. Mit seinem BMW landete er im Straßengraben. Bei dem Unfall blieb der junge Fahrer unverletzt. Die Polizisten rochen Alkohol bei dem Fahrer. Das bestätigte der Alkoholtest und ein Arzt nahm ihm Blut ab. Seinen Führerschein ist er auch los. Den beschlagnahmte die Polizei. Die Polizei warnt: Wer berauscht fährt, bringt sich und andere in Gefahr und riskiert seinen Führerschein. Denn Alkohol und Drogen schränken die Wahrnehmung ein, führen zu einer falschen Einschätzung von Geschwindigkeiten und Entfernungen, verengen das Blickfeld, beeinträchtigen Reaktion und Koordination. Diese Mischung ist gefährlich.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de