Kurznews
Geislingen - WMF startet Impfstelle für Beschäftigte

08.06.2021 10:43 Uhr

WMF startet Impfstelle für Beschäftigte

Ab heute wird auch auf dem Werksgelände der WMF in Geislingen geimpft:

Mitarbeiter*innen der WMF Group GmbH, der Tochterfirmen sowie vom WMF Gesundheitshaus betreute Partnerunternehmen können nun auch auf diesem Weg eine Corona-Impfung erhalten. Mit dem Wegfall der Impf-Priorisierung starten die Betriebsärzte des WMF Gesundheitshaus mit den Corona-Impfungen und bieten damit ein wichtiges Zusatzangebot zu Hausärzten und Impfzentren. Dafür wurde auf dem WMF Werksgelände in Geislingen eine eigene Impfstelle eingerichtet, die alle sieben Minuten eine Corona-Impfdosis verabreichen kann. Abhängig ist die Zahl der vergebenen Impftermine von der Anzahl des gelieferten Impfstoffs. In der ersten Woche erhielt die WMF 204 Impfdosen des Herstellers BioNTech/Pfizer. Das Angebot soll für die kommenden Monate aufrechterhalten werden.

Die Terminvergabe erfolgt wöchentlich – je nach Menge des gelieferten Impfstoffs. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer eigenen Impfstelle unsere Mitarbeiter*innen besser vor einer Infektion schützen können und unseren Beitrag dazu leisten, die Pandemie einzudämmen. Natürlich hoffen wir, künftig größere Lieferungen des Impfstoffs zu erhalten, dann können wir umso mehr Beschäftigten in der Region ein Impfangebot machen“, sagt Dr. Stefanie Leiterholt, President HR WMF Group.

Über die WMF Group

Seit über 165 Jahren stehen die Marken der WMF Group für beste Koch-, Trink- und Esskultur. Jeden Tag verwenden mehrere 100 Millionen Menschen weltweit die Produkte von WMF, Silit und Kaiser zum Zubereiten, Kochen, Essen, Trinken und Backen bei sich zu Hause. Oder sie genießen Kaffeespezialitäten und Speisen, die mit den Produkten der Marken WMF, Schaerer, Curtis und Hepp in der Gastronomie oder Hotellerie zubereitet werden. Es ist die Leidenschaft unserer Mitarbeiter, Menschen zusammenzubringen, sei es daheim, unterwegs oder im Bereich der gehobenen Gastronomie, um ihnen kostbare und köstliche gemeinsame Momente zu bescheren. Und das mit Produkten, die durch ihr ausgezeichnetes Design, perfekte Funktionalität und beste Qualität Freude auf ein kulinarisches Erlebnis machen. Unser Traditionsunternehmen wurde 1853 in Geislingen an der Steige gegründet und gehört seit Ende 2016 zum französischen Groupe SEB Konzern.

(Quelle&Bild: WMF Group)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de