Kurznews
Landkreis GP – Radspaß-Kurse für Pedelec-FahrerInnen

23.07.2021 11:46 Uhr

Erster kostenloser Fahrsicherheitskurs im Landkreis Göppingen am 30.07.2021 in Bad Boll

Der Trend zum E-Bike bzw. Pedelec ist ungebrochen – immer mehr Menschen setzen auf das elektrische Zweirad. Sicheres Fahren braucht aber auch Übung.

Dafür sorgt das Projekt „radspaß – sicher e-biken“ mit entsprechenden Fahrsicherheitskursen unter anderem im Landkreis Göppingen.

Am 30.07.2021 findet in Bad Boll der erste kostenfreie Kurs für interessierte E-Bike-Nutzer*innen statt.

Die Zahl der E-Bikes auf den Straßen steigt: Laut der deutschen Fahrradindustrie hat inzwischen knapp jedes vierte neu verkaufte Fahrrad in Deutschland einen Elektromotor. Im ersten Halbjahr 2020 wurden bereits 1.100.000 Millionen Pedelecs in Deutschland verkauft. Pedelec-Fahren ist jedoch anders als herkömmliches Fahrradfahren, alleine schon durch das höhere Gewicht, die starke Beschleunigung und die zügige Grundgeschwindigkeit. Neulinge sollten sich deshalb ein wenig Zeit nehmen, das Pedelec besser kennenzulernen und sich auf das neue Fahrgefühl einzustellen – um sicher und mit Spaß im Sattel zu sitzen!

Dafür möchte das Projekt „radspaß – sicher e-biken“ mit entsprechenden Fahrsicherheitskursen sorgen. Das Projekt wird vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e.V. (ADFC) und dem Württembergischen Radsportverband e.V. (WRSV) initiiert und vom Verkehrsministerium gefördert. In den kostenlosen Kursen wird den Teilnehmenden von geschulten Trainer*innen Sicherheit in kritischen Situationen, Souveränität im Straßenverkehr und Fahrspaß vermittelt. Auf einem Übungs-Parcours werden spezielle Fahrsituationen erprobt, um in sicherer Umgebung ein Gefühl für das Fahrrad zu entwickeln.

Der erste radspaß-Kurs im Landkreis Göppingen findet am Freitag, 30. Juli 2021, ab 14 Uhr in Bad Boll statt. Dazu wird auch Landrat Edgar Wolff begrüßen. Unter der Homepage kann der Kurs gebucht werden, hier finden Sie auch die genaue Adresse. Eine Anmeldung ist zwingend notwendig. Zur Teilnahme am Kurs muss ein eigenes Pedelec oder E-Bike mitgebracht werden. Aufgrund der coronabedingten Lage sind die Kursplätze begrenzt.

(Quelle: Landratsamt Göppingen - Amt für Mobilität und Verkehrsinfrastruktur)

 

Weiterführende Links:

Radspass

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de