Kurznews
Eislingen - Multiton Festival am 18. September

14.09.2021 17:07 Uhr

Musik ohne Grenzen

Das Zweite Inklusive Multiton Festival findet diesmal im Eislinger Schlosspark unter freiem Himmel statt

Beim Multiton Festival am 18. September 2021 musizieren inklusive Bands unter dem Motto „Musik ohne Grenzen“. Es spielen Musikerinnen und Musiker mit und ohne Handycap bei freiem Eintritt.

Die Botschaft „Zusammenführen, was schon immer zusammen gehört“ trifft den Charakter des Multiton Festivals auf den Punkt. Das Konzert zeigt Inklusion durch Musik. In diesem Sinne werden am Samstag, 18. September 2021 ab 15:30 Uhr im Eislinger Schlosspark die inklusiven Musikprojekte „The Sixteens“ der Nikolauspflege Welzheim und „Farbenspiel“ des Kreisvereins Leben mit Behinderungen Göppingen e.V. auf der Bühne vertreten sein. Ab 18:00 Uhr folgt eine Open Stage als Plattform für all jene Musikerinnen und Musiker, die wegen der Pandemie auf das gemeinsame Spielen verzichten mussten. Hierfür steht eine Backline in Form von Schlagzeug, Gitarren- und Bassamp sowie Stagepiano und Mikrofone auf der Bühne zur Verfügung.

„Sehr viele Bands aus Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen konnten über ein Jahr lang nicht mehr gemeinsam proben oder Musik machen“, erzählt Sozialpädagoge Tobias Friedel vom Kinder- und Jugendbüro. Auch die Unvorhersehbarkeit des Infektionsgeschehens erschwerte die Planung des Festivals immer wieder. Dennoch kann nun das Festival ausgetragen werden und damit ein Zeichen gesetzt werden, dass auch in schwierigen Zeiten gemeinsam etwas geschaffen werden kann.

Das Festival findet unter Hygienebedingungen statt. Einlass ist ab 15:00 Uhr für alle, die ein 3G-Nachweis vorzeigen können (Geimpft, Genesen, Getestet). Schülerinnen und Schüler können alternativ ihren Schülerausweis vorzeigen. Der Eintritt ist kostenfrei.

(Quelle & Bild: Stadt Eislingen)

 

Weiterführende Links:

www.eislingen.de

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de