Kurznews
Ebersbach - Kind fährt auf Straße

12.10.2021 09:02 Uhr

Ulm (ots) - Kurz vor 18 Uhr war ein 9-Jähriger am Montag mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Fabrikstraße unterwegs. Weil der Junge in den Max-Eyth-Weg abbiegen wollte, fuhr er auf die Straße. Auf den Verkehr hatte er dabei nicht geachtet. Er prallte gegen einen Polo und verletzte sich dabei leicht. Angehörige kümmerten sich um den Jungen. Der Sachschaden an den Auto blieb gering. Radfahrer können viel für die eigene Sicherheit tun. Grundsätzlich sollte die Fahrweise den eigenen Fähigkeiten angepasst sein. Darüber hinaus kann das Risiko von Stürzen durch eigenes vorausschauendes und umsichtiges Verhalten deutlich reduziert werden. Ganz auszuschließen ist die Unfallgefahr jedoch nie. Die dann drohenden Folgen - schwere oder leider manchmal sogar tödliche Verletzungen - können durch den richtigen Schutz verhindert oder zumindest deutlich gemindert werden. Mit der Aktion "Schütze Dein Bestes!" wirbt die Polizei mit ihren Sicherheitspartnern dafür, beim Radfahren einen Helm zu tragen. Den Eltern kommt dabei die Aufgabe zu, mit ihren Kindern über die Notwendigkeit eines Fahrradhelmes und die Gefahren beim Radfahren zu sprechen.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de