Kurznews
Göppingen - Schüler Union Göppingen spricht sich gegen einen erneuten Lockdown aus.

26.12.2021 21:27 Uhr

Die Schüler Union Göppingen spricht sich gegen einen erneuten Lockdown an den Schulen aus.

Die Infektionszahlen mit dem Coronavirus sind nach wie vor auf einem sehr hohen Niveau, die Omikron Mutation weitet sich immer breiter aus. Die Schüler Union ist der deutlichen Meinung, dass die Fallzahlen rasch gesenkt werden müssen.
Die Hauptansteckungsgefahr liegt nicht in den Schulen, sondern im familiären Umfeld. Außerdem ist es unseren Schulen nicht erneut zumutbar, sie erneut in den Fernlernunterricht zu versetzen.Die vergangenen Schullockdowns haben mehr als erwartet gezeigt, dass diese mit erheblichen Folgen für Kinder und Jugendliche verbunden sind. Immense Stofflücken und hohe psychische Belastungen durch Isolation sind ebenfalls erkennbar, wie etwa Übergewicht.
Trotz allen digitalen Möglichkeiten die heutzutage geboten werden, erweisen sich reale soziale Kontakte als unersetzlich.Der Online-Unterricht stellt keine Alternative verglichen zum Präsenzunterricht dar. In Anbetracht der Tatsache, dass mittlerweile weitere Mittel im Kampf gegen das Coronavirus zur Verfügung stehen als zu Beginn des letzten Jahres, wie steigende Impfquoten an den Schulen und regelmäßig durchgeführte Antigen Schnelltests zusätzlich zur Maskenpflicht und der guten Durchlüftung der Räumlichkeiten, halten wir einen weiteren Schullockdown für unverhältnismäßig.


Quelle:PM Schülerunion / Tom Schneider

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de