Kurznews
Eislingen - Elternumfrage zur Grundschulkindbetreuung

17.01.2022 16:40 Uhr

Der Betreuungsbedarf für das Schuljahr 2022/2023 wird abgefragt

Die Stadt Eislingen bietet verschiedene Betreuungsmöglichkeiten an der Silcherschule und der Friedrich Schiller Gemeinschaftsschule an. Um den Bedarf für das kommende Schuljahr planen zu können, bittet die Stadtverwaltung alle Eltern ihren Betreuungsbedarf vorzumerken.

Eine Betreuung wird an Schultagen und in den Ferien zwischen 6:45 Uhr bis maximal 17:00 Uhr angeboten. An Feiertagen gibt es kein Betreuungsangebot. Eine Vormerkung ist bis zum 29. April 2022 beim Amt für Bildung und Betreuung möglich (Kontakt: Nadja De Pompa, Telefon: 07161 / 804-234, E-Mail: n.depompa@eislingen.de). Die Vormerkung ist zunächst vorläufig. Die Plätze werden vorrangig an berufstätige Eltern vergeben (eine Arbeitgeberbescheinigung ist der Vormerkung beizufügen). Eine Aufnahme kann nur erfolgen, soweit Plätze vorhanden sind und nach schriftlicher Aufnahmebestätigung durch die Stadt. Mit Beginn des Schuljahres besteht die Möglichkeit, aufgrund des neuen Stundenplans die gemeldeten Betreuungszeiten anzupassen (bis spätestens Ende der zweiten Schulwoche). Die Unterlagen für eine Anmeldung stehen auf der städtischen Webseite www.eislingen.de/Grundschulkindbetreuung zum Download bereit.


(Quelle: Stadt Eislingen)

 

Weiterführende Links:

Unterlagen für eine Anmeldung

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de