Kurznews
Göppingen - Abschied von PLÜTI

18.01.2022 19:05 Uhr

In diesem Jahr möchte der Arbeitskreis Sonneberg den lang ersehnten Bürgerbus aus der thüringischen Partnerstadt zum Maientag willkommen heißen. „Schon 2020, zu unserem 30. Partnerschafts-Jubiläum, hatten wir dafür alles geplant“, berichtet AK-Sprecherin Ilona Abel-Utz. „Ich weiß aus zuverlässiger Quelle, dass auch unsere Freundinnen und Freunde in Sonneberg diesem Besuch entgegenfiebern.“

Leider gebe es zu Jahresbeginn aber auch einen riesengroßen Wermutstropfen: Die so heiß geliebten Besuche zu und von der PLÜTI-Familie seien Geschichte! Hartmut und Cornelia Volkmar haben ihre Manufaktur mit dem Ende des Jahres 2021 geschlossen. „Schmerzlich für unsere Spielzeugstadt Sonneberg und die Region, denn dieses 100-jährige Unternehmen hat Geschichte geschrieben und den guten Ruf der Plüschtierherstellung in die Welt hinausgetragen“, so Traudel Garg, Sprecherin des AK Göppingen in Sonneberg.

Bei PLÜTI konnten nicht nur fertige Plüschtiere aller Art und Größe gekauft werden. Zudem konnte jeder Mensch, ob groß oder klein, sich selbst ein Plüschtier mit Watte stopfen und, ganz wichtig, ein rotes Filzherz mit hineinlegen. „Viele Göppingerinnen und Göppinger werden sich an einige Schlossstraßenfeste erinnern und an den wunderschönen Stand der Firma PLÜTI“, blickt Abel-Utz zurück. „Und auch daran, wie Hartmut Volkmar die ‚Geburt‘ jedes Tieres zelebrierte mit Glockenläuten, wiegen, abmessen, Namen vergeben, alles in eine Geburtsurkunde eintragen, ‚Herztöne‘ abhören – und viele Kinder hörten sie wirklich!“ Diese liebgewonnene Tradition ist nun zu Ende gegangen.


(Quelle & Bild: Stadt Göppingen)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de