Kurznews
FRISCH AUF! Göppingen - Heimveranstaltung für A- und B-Jugend

09.05.2022 13:32 Uhr

Gleich zwei Mannschaften aus dem FRISCH AUF!-Nachwuchscenter sorgen zum Ende der Saison für Furore. Die A-Jugend qualifizierte sich am 1. Mai für das Finalturnier um den DHB-Pokal dieser Altersklasse und die B-Jugend rückte Ende April in das Viertelfinale um die Deutsche B-Jugend-Meisterschaft vor. FRISCH AUF! hat sich umgehend für die Ausrichtung des Pokalturniers beworben und inzwischen den Zuschlag dafür erhalten.

Am Sonntag, 15. Mai 2022, findet somit in Göppingen das eintägige Final Four der DHB-Pokalrunde 2021/2022 statt. Ab dem Vormittag werden die beiden Halbfinalspiele ausgetragen, um 17.00 Uhr wird dann das Endspiel angeworfen. Die vier Teams sind durch das Erreichen des Halbfinals automatisch für die kommende Saison in der Jugendbundesliga qualifiziert.

FRISCH AUF! konnte sich mit seiner Bewerbung für dieses Finalturnier beim Deutschen Handballbund durchsetzen. Als Schauplatz von Bundesligaspielen der Profis hatte die EWS Arena bereits Vorteile gegenüber den Mitbewerbern. Zudem steht mit der zweiten Sporthalle eine Möglichkeit zum Aufwärmen im engen Zeitplan zur Verfügung.
Im ersten Halbfinale des DHB-Pokals treffen um 11.00 Uhr der VfL Horneburg und Gastgeber FRISCH AUF! Göppingen aufeinander. Trainer Gerd Römer kann stolz darauf zurückblicken, dass sich seine Mannschaft durch Siege gegen Gummersbach und Aue qualifiziert hat. Das zweite Halbfinale bestreiten die HSG Rodgau Nieder-Roden (Hessen) und die HG Oftersheim/Schwetzingen aus Nordbaden (13.00 Uhr).

Bevor um 17.00 Uhr das Finale ansteht, findet ab 15.00 Uhr mit der Partie der FRISCH AUF! Göppingen gegen den TSV Bayer Dormagen (NRW) noch das Viertelfinalhinspiel in der Deutschen Meisterschaft der männlichen B-Jugend statt. Die FRISCH AUF! U17 steht nach den Achtelfinalerfolgen gegen die HSG Hochheim/Wicker (Hessen) unter den besten acht B-Jugend-Mannschaften Deutschlands und versucht ihr Glück, denn das Erreichen des Halbfinales ist das nächste große Ziel der Mannschaft von Trainer Tobias Hafner. Dieses Spiel ist das Hinspiel im Playoff-Modus. Die FRISCH AUF! U17 muss danach noch zum Rückspiel nach Dormagen reisen und kämpft daher um eine gute Ausgangsposition für dieses zweite Spiel.

So haben die beiden Halbfinalisten des U19-Pokalturniers eine kurze Atempause, bevor es ab 17.00 Uhr im A-Jugend-Endspiel um den Cup geht. Ein Spiel um den dritten Platz ist nicht geplant. Titelverteidiger SC Magdeburg, der den Cup im vergangenen Jahr gewann, ist nicht dabei, denn der SCM-U19 gelang in dieser Saison der Einzug ins Halbfinale der Deutschen Meisterschaft.

Alle Spiele gibt es auch live auf filstalwelle.de

(Quelle: FRISCH AUF! Göppingen)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de