Kurznews: Göppingen - Was es bedeutet, ein Pflegekind aufzunehmen

Kurznews

Göppingen - Was es bedeutet, ein Pflegekind aufzunehmen

14.09.2022 13:50 Uhr

Pflegeeltern gesucht: Informationsveranstaltung des Pflegekinderdienstes Göppingen am 06.10.2022 um 17 Uhr

Der Pflegekinderdienst des Kreisjugendamtes Göppingen veranstaltet am 06.10.2022 im Landratsamt Göppingen einen Informationsabend, bei dem sich Interessierte über die Voraussetzungen zur Aufnahme eines Pflegekindes informieren können.

Können Sie einem Kind für begrenzte Zeit oder auf Dauer ein zweites Zuhause anbieten ohne zu vergessen, dass es bereits Wurzeln zu seiner Herkunftsfamilie hat, die nicht abbrechen sollen?

Wir möchten Ihnen die erforderlichen Informationen geben, damit Sie sich mit der Beantwortung dieser Frage eingehender beschäftigen können.

Manchmal können Eltern ihre Kinder nicht ausreichend versorgen und deren Bedürfnisse nicht angemessen berücksichtigen. Gründe können schwerwiegende Erkrankungen, Überforderung mit der eigenen Lebenssituation oder sonstige Krisen sein.

Kinder und Jugendliche, die solch schwierige Situationen erlebt haben und nicht mehr bei ihren Eltern bleiben können, sind meist zutiefst verunsichert und haben besondere Verhaltensweisen entwickelt. Sie benötigen dann Bezugspersonen, die ihnen Schutz und Geborgenheit, verlässliche Versorgung und Stabilität bieten.

Um diesen Kindern und Jugendlichen das Leben in einem familiären Umfeld ermöglichen zu können, sucht der Pflegekinderdienst fortlaufend neue Pflegefamilien.
Wir benötigen einerseits Pflegeeltern, die sich einen längerfristigen Verbleib des Kindes im eigenen Haushalt vorstellen können.

Andererseits werden auch Pflegestellen benötigt, die Kinder ad hoc und für einen befristeten Zeitraum aufnehmen können, bis die weitere Perspektive des Kindes geklärt ist.

Aktuell suchen wir auch dringend Gastfamilien, die männliche Jugendliche (unbegleitete minderjährige Ausländer) aus Fluchtgebieten wie z.B. Syrien, Afghanistan oder Pakistan aufnehmen können.

Pflegeeltern werden können Eltern, Paare und Alleinstehende. Sie sollten Freude am Zusammenleben mit Kindern, Geduld, Zeit, Empathie und Belastbarkeit mitbringen. Eine stabile Lebenssituation, gesicherte materielle Verhältnisse und ausreichend Platz für ein Kind sind weitere Voraussetzungen. Wichtig ist auch Ihre Offenheit und Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den Herkunftseltern und dem Kreisjugendamt.

Die Informationsveranstaltung findet am Donnerstag, 06.10.2022 von 17 bis 19 Uhr im Hohenstaufen-Saal (Raum C001A) des Landratsamtes Göppingen statt.
Sie werden einen ersten Überblick zum Thema „Leben mit Pflegekind“, Informationen zu den verschiedenen Pflegeformen sowie zum Bewerbungs- und Vermittlungsprozess erhalten.  Die Teilnahme ist kostenfrei, wir bitten um Anmeldung bis zum 05.10.2022 unter pkd@lkgp.de oder 07161 202-4343.

(Quelle: Landratsamt Göppingen)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de