Kurznews
Landkreis Göppingen - Jahreshauptversammlung Kreisverband B90/Die Grünen

30.10.2018 15:25 Uhr

Pressemitteilung des Kreisverbandes B90/Die Grünen; Matthias Wulf:


Auf der Jahreshauptversammlung von Bündnis 90/ Die Grünen des
Kreisverbandes Göppingen trafen sich die Mitglieder im Gasthaus zum
Hirsch in Süßen, um den neuen Kreisvorstand für die nächsten 2 Jahre zu
wählen.

Seit einer Satzungsänderung haben die Grünen im Kreis zum ersten Mal
eine quotierte Doppelspitze für das Amt des/der Kreisvorsitzende/n. Neu
gewählt wurde Fadime Ercik (Kuchen), im Amt bestätigt wurde der
Landtagsabgeordnete Alex Maier (Göppingen).

Als Kreisschatzmeister sowie als Delegierter für den Landesfinanzrat
wurde Hannes Baab (Bad Boll) wiedergewählt.

Als Beisitzer im Kreisvorstand arbeiten künftig Matthias Dreikluft
(Göppingen), Matthias Wulf (Göppingen), Claudia Oswald-Timmler (Bad
Ditzenbach), Kerstin Knödler (Göppingen), Steffi Granzer (Schlat) sowie
David Catenazzo (Wäschenbeuren).

Der Kreisvorsitzende Alexander Maier sagte zur Wahl:

„Der neue Kreisvorstand ist Beleg für die personelle Vielfalt unserer
Partei. Ich freue mich, mit diesem tollen Team zu arbeiten. Die Grünen
sind im Moment der Gegenentwurf zu rechtspopulistischen Parteien, die
den Diskurs im Land zu weit nach rechts gedrängt haben. Deshalb ist es
wichtig, auch auf Kreisebene, eine klare Haltung zu zeigen, für Toleranz
und eine bunte Gesellschaft, in der alle Menschen gut Leben können,
unabhängig von Herkunft, Religion oder gewähltem Lebensentwurf.“

Die neue Kreisvorsitzende Fadime Ercik erklärte:

„Wenn wir die Erde erhalten möchten und den Klimawandel stoppen wollen,
muss jeder Mensch aktiv was dafür tun. Wir müssen der Bundesregierung
Druck machen. Ich freue mich auf die neue Aufgabe als Kreisvorsitzende
mit diesem Vorstand natürlich auch mit Alex Maier. Ich denke wir können
gemeinsam was bewegen.“

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de