Kurznews
FRISCH AUF! am Sonntag beim TSV Hannover-Burgdorf

21.12.2018 15:32 Uhr

Pressemitteilung von FRISCH AUF! Göppingen:

FRISCH AUF! Göppingen reist bereits am Samstag dieser Woche nach Hannover, denn dort steht am Sonntag das nächste Auswärtsspiel der Grün-Weißen in der DKB Handball-Bundesliga auf dem Programm (23.12.18, 16.00 Uhr, TUI Arena). Das Auswärtsspiel gehört bereits zum ersten Spieltag der Rückrunde. Der TSV Hannover-Burgdorf spielt bisher eine Runde unter den eigenen Erwartungen. Dies ist allerdings einem übergroßen Verletzungspech geschuldet. Gleich eine ganze Reihe von Leitungsträgern fiel verletzungsbedingt aus, manche wie Mait Patrail und Pavel Atman auch über sehr lange Zeiträume. Zwar kamen in letzter Zeit einzelne Spieler zurück, dafür fiel aber zuletzt WM-Fahrer Fabian Böhm zusätzlich aus (Wadenverletzung).

Der TSV Hannover-Burgdorf hatte eigentlich einen guten Saisonstart erwischt – sieht man einmal von der Niederlage in Göppingen am 3. Spieltag der Hinrunde ab. FRISCH AUF! spielte damals überzeugend auf und gewann in der EWS Arena mit 27:26. Ab Mitte der Vorrunde wirkte sich dann das Verletzungspech auf die TSV-Ergebnisse aus. Und so unterlag Hannover auch zu Hause gegen Bietigheim und auswärts in Stuttgart, Leipzig und Wetzlar, wo in Normalform sicherlich Siege eingeplant gewesen wären. Der aktuelle Tabellenplatz 14 bei einem Punktekonto von 12:22 Punkten ist so erklärbar, für die Verantwortlichen in Hannover aber trotzdem enttäuschend. Besser läuft es bei der TSV in den Pokalwettbewerben. Im EHF Cup wurde im Duell mit Benfica Lissabon sicher die Gruppenphase erreicht und im DHB-Pokal gelang am Dienstag dieser Woche mit einem 33:29-Heimsieg gegen Erlangen der Einzug in das REWE Final Four. Beide Wettbewerbe retten damit quasi die Saison und wahren Chancen auf Erfolge.

FRISCH AUF! hat aus dem Pokalspiel in Magdeburg zwar eine schmerzhafte Niederlage mit nach Hause gebracht, aber zum Glück keine verletzten Spieler. Ivan Sliskovic hat seine Erkältung überwunden. Somit kann FRISCH AUF! in derselben Aufstellung antreten wie in Magdeburg. Beide Mannschaften waren unter der Woche im Pokal aktiv, so dass die jüngste Spielbelastung gleich groß war, allerdings hat FRISCH AUF! die doppelte Reisebelastung wegzustecken. Wenn dies gelingt, kann FRISCH AUF! in Hannover durchaus reüssieren. Gerne erinnert man sich dabei an das Auswärtsspiel in Hannover in der vergangenen Spielzeit zurück, als es nach tollem Spiel ein Unentschieden zu notieren gab. FRISCH AUF!-Trainer Hartmut Mayerhoffer zu den Aussichten: „Mit dem Ausgangspunkt unseres Pokal-Ausscheidens am Mittwoch nehmen wir das direkt folgende Ligaspiel in Hannover zum Anlass, es dort besser machen zu wollen. Wenn uns das gelingt, dann ist in Hannover was drin für uns.“

TSV Hannover/B. - FRISCH AUF!
Sonntag, 23. Dezember 2018, 16.00 Uhr,
TUI Arena Hannover

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de