Kurznews
Göppingen - Ausstellung zum Ersten Weltkrieg endet

12.02.2019 10:46 Uhr

Pressemitteilung der Stadt Göppingen; Dejan Birk-Mrkaja:

Ausstellung zum Ersten Weltkrieg endet

Am Sonntag, 24. Februar, endet die Sonderausstellung „Weihnachten vor 100 Jahren“ im Museum im Storchen.

Die Ausstellung thematisiert am Beispiel des Weihnachtsfestes, wie nach 1914 die Appelle an patriotische Gefühle und nationale Gesinnung das private Leben veränderten. Zum Abschluss der Ausstellung wird nochmals der Sammler und Leihgeber der Exponate, Roland Schramm aus Gingen/Fils, durch die Ausstellung führen und für Fragen zur Verfügung stehen. Der Rundgang beginnt um 15 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das erste Denkmal für die Gefallenen im Weltkrieg wurde 1923 im Turmeingang der Stadtkirche aufgestellt. Der Bildhauer Jakob Fehrle aus Schwäbisch Gmünd schuf den „Altarstein“.

(Foto: Museum im Storchen; „Altarstein”)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de