Kurznews
Göppingen - Betrunkener stürzt vom Fahrrad / Am Donnerstag endete in Göppingen eine berauschte Fahrt im Krankenhaus. Ohne Folgen blieben Fahrten in Ebersbach und Uhingen.

05.07.2019 13:22 Uhr

Ulm (ots) - Gegen 13.15 Uhr sei nach ersten Erkenntnissen der Polizei ein Radler in der Holzheimer Straße gestürzt. Der 64-Jährige sei deutlich unter Alkoholeinwirkung gestanden. Zudem sollen am Lenker mehrere Tüten gehangen haben. Der Rettungsdienst brachte den Mann mit eher leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Dort musste er auch eine Blutprobe abgeben. In Uhingen und Ebersbach zog die Polizei zwei berauschte Fahrer aus dem Verkehr. Am Donnerstag war gegen 23 Uhr ein Opel in der Schorndorfer Straße unterwegs. Auch in der Suttgarter Straße in Ebersbach hatte ein 21-Jähriger zu viel Alkohol am Steuer. Den stoppte die Polizei am Freitag gegen 00.15 Uhr. Hinweis: Im Straßenverkehr wird der "berauschte" Fahrer zur Gefahr für sich und seine Mitmenschen. Zum Eigenschutz und dem Schutz anderer muss jedem klar sein: Die sichere Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige körperliche und geistige Fitness!


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de