Kurznews
Eislingen - Neues Betreuungsangebot für Kinder unter 3 Jahren

03.09.2019 12:27 Uhr

Pressemitteilung der Stadtverwaltung Eislingen/Fils; Heike Rapp:

Die Stadt Eislingen eröffnet eine weitere Tagespflege in Kooperation mit dem Tagesmütterverein Göppingen e.V

Vor kurzem lud die Stadtverwaltung Eislingen interessierte Eltern zu einem Informationsnachmittag über die neue Kleinkindbetreuung in der Kindertagespflege in anderen geeigneten Räumen (TigeR) ein. Diese Form der Kinderbetreuung besteht in Form einer engen Kooperation zwischen der Stadt Eislingen und dem Tagesmütterverein Göppingen.

Eine Ausweitung der bereits bestehenden Zusammenarbeit wurde durch die Anmietung neuer geeigneter Räume in der Poststraße möglich, die von der Firma Adam Matheis GmbH und Co. KG zur Verfügung gestellt wurden. Inzwischen sind die Räume mit dem direkt angeschlossenen Garten für die zukünftige Nutzung hochwertig renoviert und werden derzeit von den dort tätig werdenden Tagesmüttern kindgerecht gestaltet und eingerichtet.
Im Spätherbst können hier bis zu neun Kinder unter drei Jahre gleichzeitig betreut werden.
Wenn sich Eltern für ein Sharing-Modell entscheiden und die Betreuungszeit nur an bestimmten Tagen in Anspruch nehmen, können dort auch bis zu 12 Kinder aufgenommen werden. Die geplanten Betreuungszeiten (7:30 Uhr bis 16:00Uhr, freitags bis 14:30 Uhr) können flexibel gewählt werden. Eltern, die Interesse an dieser Betreuungsform haben und für Herbst/Winter 2019 noch einen Betreuungsplatz suchen, können sich bei der zuständigen Fachberatung des Tagesmüttervereins Göppingen melden (Kontakt: Angelika Göpfrich; Tel. Nr.:  07161 / 9633113; E-Mail: goepfrich@tmv-gp.de).

Für diese neue Großtagesflegestelle wird dringend noch eine pädagogische Fachkraft gesucht, die entweder bereits als Tagesmutter qualifiziert ist oder die Qualifizierung absolvieren möchte. Über dieses Angebot informieren kann man sich vorab bei der Fachberatung Großtagespflege im Tagesmütterverein Göppingen (Kontakt: Sonja Elineau; Telefon: 07161 9633117; Email: elineau@tmv-gp.de).

(Foto: © Stadt Eislingen)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de