Kurznews
Geislingen - Beim Abbiegen nicht aufgepasst / Relativ glimpflich verlief ein Unfall am Donnerstag in Geislingen.

06.09.2019 10:37 Uhr

Ulm (ots) - Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 10 Uhr in der Weilerstraße, berichtet die Polizei. Aus der Konrad-Adenauer-Straße kam ein VW und bog nach links in die Weilerstraße ein. Doch hatte die Fahrerin nicht aufgepasst. Deshalb stieß der VW mit einem Auto zusammen, das in Richtung Bahnhofstraße fuhr. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 4.500 Euro. Die Ermittler empfehlen, beim Abbiegen lieber einmal länger zu warten und genauer hinzuschauen. So ließen sich Unfälle vermeiden. Immerhin sind Fehler beim Abbiegen mit die häufigsten Urwachen für Verkehrsunfälle. Sie seien oft darauf zurückzuführen, dass sich die Fahrer nicht die nötige Zeit nehmen. Doch Eile sei im Straßenverkehr fehl am Platz, meldet die Polizei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de