Kurznews
Göppingen- FRISCH AUF! zum Pokalspiel in Mannheim

01.10.2019 14:53 Uhr

Pressemitteilung FRISCH AUF!; Alexander Kolb:

FRISCH AUF! im Pokal am Mittwoch bei den RNL

Am Mittwoch dieser Woche kommt es im DHB-Pokal zu einem Aufeinandertreffen der Rhein-Neckar Löwen und FRISCH AUF! Göppingen. Beide Mannschaften haben im August die erste Runde des nationalen Pokalwettbewerbs problemlos übersprungen und möchten jetzt versuchen, durch einen Sieg im anstehenden Achtelfinale in das Viertelfinale vorzudringen. Das Spiel wird am Mittwoch, den 02.10.2019 um 19.00 Uhr in der SAP Arena Mannheim ausgetragen.

Die Rhein-Neckar Löwen hatten es zum Pokalauftakt mit der Drittligist HG Saarlouis zu tun und hielten sich dabei mit 46:23 schadlos. Am Tag darauf war dann – im Rahmen des First Four-Pokalturniers – der Zweitligist TuS Ferndorf der Gegner und erneut gelang den RNL beim 30:17 ein deutlicher Sieg. FRISCH AUF! schlug in den ersten beiden Pokalspielen der laufenden Saison den Drittligist TuS Dansenberg mit 38:24 und den Zweitligist TSV Bayer Dormagen mit 33:24. Beide Erstligisten waren damit für die Runde der letzten 16 Vereine qualifiziert.

Die Rhein-Neckar Löwen haben einen ordentlichen Start in die neue Saison der LIQUI MOLY HBL hingelegt. Früh gab es eine Auswärtsniederlage beim Deutschen Meister in Flensburg, aber danach gewannen die Nordbadener alle Bundesligaspiele deutlich. Zuletzt ließen sie mit einem 32:28-Auswärtssieg in Magdeburg aufhorchen, mussten aber anschließend beim 26:31 in Melsungen die zweite Saisonniederlage hinnehmen.

Drei namhafte Neuzugänge haben den Kader der RNL deutlich verstärkt: Rückkehrer Uwe Gensheimer auf Linksaußen, der Däne Niclas Kirkelökke auf Halbrechts und der Franzose Romain Lagarde im linken Rückraum. Neuer Trainer ist der bisherige schwedische Nationaltrainer, der Isländer Kristjan Andresson.

FRISCH AUF! hat nach vier Liganiederlagen mit den Heimsiegen gegen GWD Minden und TVB Stuttgart in die Spur gefunden und möchte im Pokal-Auswärtsspiel in Mannheim an den damit verbundenen Formanstieg anknüpfen. Leider nicht mit an Bord sein wird bei dieser Auswärtsreise Rückraumspieler Ivan Sliskovic, der gegen Stuttgart besonders gut spielte, sich aber gegen Ende des Spiels einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zuzog. Er fällt bis auf Weiteres aus. Bei Tim Kneule musste eine Platzwunde im Bereich der Stirn genäht werden, aber bei ihm ist Trainer Hartmut Mayerhoffer bezüglich eines Einsatzes zuversichtlich.

Zur Ergänzung des Spielerkaders rückt der junge Mittelmann Christos Erifopoulos nach, der im Zweifachspielrecht beim TV Plochingen in der 3. Liga spielt.

Der sportliche Leiter von FRISCH AUF! Christian Schöne beurteilt die Chancen der FRISCH AUF!-Mannschaft wie folgt: „Bei den Rhein-Neckar Löwen wartet eine sehr schwierige Aufgabe auf uns. Im Pokal wird man aber immer versuchen, auch aus der Außenseiterrolle heraus seine Chance zu suchen. Dazu möchten wir an die gute Spielform aus dem Heimspiel gegen Stuttgart anküpfen.“

Die Rhein-Neckar Löwen bieten einen Youtube-Livestream an. Weitere Infos dazu finden sich auf der Homepage der Gastgeber.

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de