Kurznews
Landkreis Göppingen - Junge Union im Kreis Göppingen wählt neuen Vorstand

04.10.2019 14:37 Uhr

Pressemitteilung Junge Union Göppingen; Tobias Poetsch:

Junge Union im Kreis Göppingen wählt neuen Vorstand

Die Vorsitzende Sonja Grässle der Jungen Union (JU) Kreisverband Göppingen wurde am 3. Oktober auf der Kreisjahreshauptversammlung im Amt von den Mitgliedern bestätigt. Als stellvertretender Kreisvorsitzender wurde Stefan Baumhauer (Donzdorf) ebenfalls bestätigt und als neue stellvertretende Kreisvorsitzenden wurden Vincent Krapf (Uhingen-Baiereck) und Adrian Matzeit (Rechberghausen) gewählt.

In ihrer Bewerbungsrede sprach die wiedergewählte Kreisvorsitzende Sonja Grässle die aktuellen politischen Themen im Kreis und darüber hinaus an. Gerade Zukunftsthemen wie die Nachhaltigkeits- und Umweltpolitik müssen besetzt werden und konkrete Ideen in die Politik eingebracht werden: In diesem Sinne arbeitet die Junge Union Göppingen gerade an einem umfangreichen Klimapapier.

Dies soll Schritte zur Verbesserung der Ökologie und Lebensqualität im Landkreis Göppingen bereithalten. Weiter legt die wiedergewählte Vorsitzende Sonja Grässle in ihrer zweiten Amtszeit viel Wert auf die politische Positionierung vor Ort und auf die Zusammenarbeit mit den JU-Ortsverbänden im Kreis.

Im Posten der Geschäftsführerin wiedergewählt wurde Simone Grässle (Heiningen). Die Finanzen werden weiterhin von Sarah Wendlinger (Eislingen) betreut. Als neuen Presse- und Medienreferenten wählten die Mitglieder Tobias Poetsch (Göppingen-Ursenwang) und Maximilian Steeb (Rechberghausen) als zukünftigen Internetreferenten. Als neue Schriftführerin wurde Theresa Pauli aus Donzdorf gewählt und neu im Vorstand ist Roman Retsch (Deggingen) als Mitgliederreferent dabei.

Den zukünftigen Vorstand komplettieren als Beisitzer Melanie Alrachid (Geislingen), Julia Benz (Donzdorf), Lukas Eberhardt (Uhingen-Diegelsberg), Sebastian Griebling (Wäschenbeuren), Simon Hettich (Börtlingen), Natalie Ihle (Uhingen), Julius Klaus (Donzdorf), Max Müller (Göppingen-Jebenhausen), Tiffany Mürder (Salach) und Pascal Wahl (Donzdorf).

(Foto: Junge Union / Tobias Poetsch)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de