Kurznews
Göppigen - Neuer Ausbildungsatlas

29.10.2019 10:25 Uhr

Pressemitteilung Stadt Göppingen; Dejan Birk-Mrkaja:

Neuer Ausbildungsatlas

Attraktive Berufsbilder, Wissenswertes zum jeweiligen Bewerberprofil und Fakten über Ausbildungsdauer und Vergütung – diese Punkte stellen bedeutende Kriterien bei der Entscheidung für eine Berufsausbildung dar.

Eine Hilfestellung bei der Auswahl stellt der Ausbildungsatlas der Stadtverwaltung Göppingen dar, der nunmehr in der dritten Auflage erschienen ist.

Wichtige Ausbildungsbetriebe aus Handel, Handwerk und Gewerbe, aber auch die Stadtverwaltung Göppingen selbst, stellen sich im Ausbildungsatlas vor. „Mit der Entscheidung für eine Ausbildungsstelle oder ein duales Studium treffen Sie auch eine Entscheidung darüber, wo sie leben oder zumindest viel Zeit verbringen wollen.

Göppingen ist eine lebenswerte Stadt und hat viel zu bieten“, unterstreicht Oberbürgermeister Guido Till die wirtschaftliche Vielfalt und unternehmerische Leistungsfähigkeit seiner Verwaltung. Hilfreiche Tipps für die Erstellung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen runden den Inhalt der Broschüre ab.

Das Magazin richtet sich dabei in erster Linie an Schulabgänger und Hochschulabsolventen, aber auch an Eltern, Lehrer und Berufsberater sowie an Führungskräfte der heimischen Wirtschaft, ansiedlungswillige Unternehmen und Investoren. Ausgewählte Unternehmen erhalten die Gelegenheit, sich in dieser multimedialen Publikation werbewirksam und dauerhaft zu präsentieren.

Neben der Druckausgabe wird das gesamte Magazin auch im Internet unter www.findcity.de abrufbar sein, von der Homepage www.goeppingen.de führt ein Link direkt zur Online-Version der Broschüre.

Herausgegeben wird der Ausbildungsatlas von der BVB-Verlagsgesellschaft, die seit mehr als 25 Jahren Städte und Kommunen erfolgreich bei der Öffentlichkeitsarbeit betreut. Finanziert wird das Werk, das über die Stadt an alle Schulen verteilt wird, durch Werbeanzeigen.

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de