Kurznews
Kuchen - Einbrecher dank Zeugen festgenommen / Gegen einen 28-Jährige ermittelt jetzt die Kuchener Polizei.

31.10.2019 14:58 Uhr

Ulm (ots) - Mitte des Monats meldeten die Betreiber eines Geschäfts in der Bahnhofstraße der Polizei, dass das Schloss ihrer Tür kaputt ist. Die Polizisten vermuteten einen Einbruch. Dieser Verdacht bestätigte sich. Jemand hatte wohl mit einem Werkzeug versucht, das Schloss zu knacken. Das gelang jedoch nicht. Bilder einer Überwachungskamera halfen der Polizei, den 28-Jährigen als mutmaßlichen Einbrecher zu identifizieren. Die Betreiber des Geschäfts erkannten den Verdächtigen am Dienstag dieser Woche in Kuchen. Sie verständigten sofort die Polizei. Die nahm den Mann in der Kuchener Innenstadt fest. Bei der Durchsuchung des 28-Jährigen stießen die Polizisten auf Einbruchswerkzeug und Ecstasy-Tabletten. Diese Dinge stellte die Polizei sicher. Sie ermittelt jetzt gegen den Mann. Ihn erwartet eine Strafanzeige. Die Polizei lobt das Verhalten der Zeugen. Durch ihr überlegtes Verhalten sei die Festnahme des Mannes gelungen. Die schnelle Verständigung der Polizei, auch über Notruf, sei in solchen Fällen ein geeignetes Mittel, dass die Ermittler schnell eingreifen und zugreifen können. Mehr Tipps, wie Zeugen helfen und sich richtig verhalten können, gibt die Polizei im Internet unter www.aktion-tu-was.de.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de