Kurznews
Gammelshausen - Verunfalltes Motorrad sorgt für Sucheinsatz der Polizei

03.11.2019 08:02 Uhr

Ulm (ots) - Autofahrer meldeten am Samstag gegen 23.10 Uhr ein frisch verunfalltes Motorrad, welches in einem Graben neben der L 1217 zwischen Gammelshausen und Heiningen lag. Vom Fahrer des Motorrades fehlte jede Spur. Befragte Angehörige gaben an, dass das Motorrad offenbar von einem jungen Mann aus Aichelberg gefahren wurde, der sich nur noch schnell einen Imbiss holen wollte. Da schwerere Verletzungen bei dem Motorradfahrer nicht ausgeschlossen werden konnten, wurden Suchmaßnahmen nach dem jungen Mann eingeleitet. Etwa anderthalb Stunden nach Eingang des Notrufes kam der 16 Jahre alte, leicht verletzte Motorradfahrer in Begleitung seiner Mutter an die Unfallstelle zurück. Nachdem eine Überprüfung seiner Fahrtüchtigkeit keine Hinweise auf eine Beeinträchtigung ergab, konnte der junge Mann in die Obhut seiner Mutter übergeben werden. Der Polizei gegenüber gab er an, dass er in Panik nach dem Unfall falsch reagiert habe und per Anhalter nach Hause gefahren sei, um einen Bekannten mit Traktor zur Bergung des Motorrades zu organisieren.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de