Kurznews
Göppingen - "Göppingen strickt" spendet Wollsachen

26.11.2019 09:04 Uhr

Pressemitteilung Stadt Göpppingen; Dejan Birk-Mrkaja:

Wie jedes Jahr im Spätherbst überreichten kürzlich die Frauen von „Göppingen strickt“ im Bürgerhaus die selbstgefertigten Mützen, Schals, Socken etc. als Geschenke an das Haus Linde, die Heilsarmee, die SOS Kinder- und Jugendhilfen, das Institut Eckwälden, das Christophsheim sowie die Gemeinschaftsunterkünfte Pappelallee.

Innerhalb von sechs Jahren ist die Gruppe von zwei auf 23 Mitglieder angewachsen und trifft sich regelmäßig zum Stricken und Unterhalten im Bürgerhaus – die Haupthandarbeit wird aber daheim ausgeübt. Die verarbeitete Wolle stammt aus Spenden aus der Bevölkerung. Außerdem verkauft die Initiative „Göppingen strickt“ regelmäßig handgefertigte Produkte auf dem Stadtfest; der Erlös geht an das Hospiz in Faurndau.

Oberbürgermeister Guido Till dankte den Frauen für ihr Stricken für soziale Zwecke: „Sie unterstützen damit wichtige Organisationen in deren Engagement zugunsten der Menschen, die nicht auf der Sonnenseite leben.“ Da der Mensch nicht fürs Alleineleben geschaffen sei, brauche es Gemeinschaften wie die Strickrunde.

(Foto: Stadt Göppingen)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de