Kurznews
Geislingen - Der neue Leiter vom Geislinger Bauhof stellt sich vor

04.02.2020 11:48 Uhr

Pressemitteilung Stadt Geislingen; Christiane Wehnert:

Seit 1. September 2019 leitet Dieter Seng den Geislinger Bauhof. Der 54-Jährige ist gelernter Maschinenschlosser, hat seinen Meister gemacht und ist zusätzlich REFA-Sachbearbeiter, also ein Spezialist für reibungslose Betriebsabläufe. Bislang arbeitete Dieter Seng, der mit seiner Familie in Gingen wohnt, am Klinikum Esslingen sowie im Göppinger Bauhof.

„Ich freue mich sehr auf meine neuen Aufgaben hier in Geislingen“, sagt Dieter Seng. „Es bietet sich mir die Möglichkeit, das Erscheinungsbild der Stadt Geislingen mit dem Bauhof-Team mitzugestalten.“

Das Aufgabengebiet des Bauhofs ist sehr vielseitig und riesig: „Wir kümmern uns vom Erhalt der städtischen Infrastruktureinrichtungen, Stadtreinigung, Pflege von Grünflächen und Bäumen über ein rund 400 Kilometer großes Netz von Wegen, Straßen und Radwegen bis hin zur Instandhaltung von Kinderspielplätzen“, berichtet Seng. „Hinzu kommen Bürgerbelange, Entfernung von Wildem Müll sowie die Hinterlassenschaften von Hunden, Unfallbearbeitung, Hilfe bei Hochwasser, Unterstützung bei sämtlichen Geislinger Festen und Veranstaltungen sowie Winterdienst.“

„Kein Tag ist wie der andere“, sagt Dieter Seng. „Natürlich gibt es Tagespläne, aber wir müssen jeden Tag flexibel sein und uns unter anderem nach dem Wetter sowie tagesaktuellen Aufgaben richten. Das geht nur mit einem richtig guten Team. Ich freue mich, dieses Team jetzt leiten zu dürfen.“

(Foto: Stadtverwaltung Geislingen an der Steige / Christiane Wehnert)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de