Kurznews
Geislingen - Betrunkener wird aggressiv / Am Dienstag soll ein Betrunkener in Geislingen gegen einen Lichtmast gefahren sein und nach einem Polizisten getreten haben.

05.02.2020 11:16 Uhr

Ulm (ots) - Gegen 21.45 Uhr bemerkten Anwohner in der Längentalstraße einen Verkehrsunfall. Sie sahen nach einem Knall eine Frau wegrennen. Der mutmaßliche Fahrer blieb an der Unfallstelle. Ein Lichtmast wurde komplett heraus gerissen und lag quer auf der Straße. Nach Erkenntnissen der Polizei war der mutmaßliche Fahrer eines VW zuvor in der Längentalstraße Richtung Eybacher Straße unterwegs. In einer Kurve war er von der Straße abgekommen und gegen den Mast geprallt. Der 28-Jährige stand deutlich unter alkoholischer Beeinflussung, weshalb er in einem Krankenhaus eine Blutprobe abgeben musste. Dort sei er zunehmend aggressiver geworden. Er soll die Beamten fortlaufend beleidigt und nach einem Polizisten getreten haben. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen holte ihn ein Bekannter ab. Ihn erwarten jetzt mehrere Strafanzeigen. Seinen Führerschein behielt die Polizei. Angehörige des Stromversorgers und des Bauhofs kümmerten sich um den Mast und um die Absicherung des Lochs, das der herausgerissene Mast hinterlassen hatte. Der VW wurde abgeschleppt. Die Frau konnte die Polizei bei der Suche nicht antreffen. Info: Mit einer Teilnahme am Straßenverkehr im berauschten Zustand gefährden sich Verkehrsteilnehmer nicht nur selbst, sondern insbesondere auch andere unbeteiligte Verkehrsteilnehmer. Um Gefährdungen und Schädigungen zu vermeiden, sollte ein Fahrtantritt unter allen Umständen nur im "nüchternen" Zustand erfolgen.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de