Kurznews
Ebersbach - Letzter Bürgerbus im Kreis stellt Betrieb ein

20.03.2020 16:48 Uhr

Pressemitteilung Stadtverwaltung Ebersbach an der Fils; Frieder Scheiffele:

Letzter Bürgerbus im Kreis stellt Betrieb ein

Der Ebersbacher Bürgerbus „Eberbus“ musste seit Freitag, 20.03.2020 aufgrund der Infektionsgefahr durch die stark steigende Zahl der bestätigten Krankheitsfälle durch das Corona-Virus als letzter Bürgerbus im Kreis Göppingen seinen Betrieb bis auf weiteres einstellen.

In dem Kleinbus mit nur einer Zugangstüre können die für den ÖPNV geltenden Empfehlungen zum Schutz der ehrenamtlichen Fahrer und der Fahrgäste nicht umgesetzt werden. Bei den großen Linienbussen ist der Zu- und Ausstieg nur über die hintere Tür erlaubt und die Fahrgäste sollen mit mind. 1,5m Abstand im Fahrgastraum sitzen.

Sowohl ein Großteil der Fahrgäste als auch der ehrenamtlichen Fahrer zählen zu den besonders von dem Virus bedrohten Gruppen.„Es tut weh, solche lieb gewonnenen und wichtigen Angebote wie den ‚Eberbus‘ vorläufig einzustellen, aber ich denke wir handeln richtig, da wir sowohl die Verantwortung für unsere Fahrgäste als auch gegenüber unseren Fahrern haben. Ich danke den Gästen für ihre Treue und dem Bürgerbusverein Ebersbach e.V. für sein Engagement und werbe um Verständnis, dass dieses freiwillige Angebot aktuell nicht aufrechterhalten werden kann.“, so Bürgermeister Eberhard Keller. „Sobald es wieder gesundheitlich vertretbar ist, wird der Betrieb wiederaufgenommen.“

(Foto: Stadt Ebersbach)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de