Kurznews
Geislingen - Nach Widerstand in Gewahrsam genommen

21.03.2020 08:20 Uhr

Ulm (ots) - Ein betrunkener Mann erhielt am Freitag, gegen 18.30 Uhr, zunächst einen Platzverweis durch die Polizei. Diesem kam er auch widerwillig nach. Kurze Zeit darauf wurde in der Stuttgarter Straße eine Person gemeldet, die herumschreien und gegen Fensterscheiben schlagen soll. Bei der Personenkontrolle wurde der 37-jährige immer aggressiver. Er verweigerte die Personalien. Den Anweisungen leistete er nicht Folge. Auch die Androhung eines Gewahrsams erbrachte keine Einsicht. Der Mann musste zu Boden gebracht und gefesselt werden. Dabei leistete er massiven Widerstand. Auf der Fahrt zum Polizeirevier urinierte er in den Streifenwagen. Anschließend hatte er in der Zelle Gelegenheit seinen Stresslevel herunterzufahren. Die Beamten wurden nicht verletzt.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de