Kurznews
Göppingen - Neue Mitarbeiterin im Landratsamt

12.05.2020 16:59 Uhr

Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Göppingen: Neue Mitarbeiterin im Landratsamt

Tamara Orban trat Stelle zum 1. Mai 2020 an

Als neue Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Göppingen, wurde Frau Tamara Orban zum 01.05.2020 als Elternzeitvertretung für die bisherige Stelleninhaberin, Frau Lidwine Reustle, eingestellt.

Frau Orban ist staatlich anerkannte Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin. Ihr Studium der Sozialen Arbeit absolvierte sie von 2007 bis 2011 an der Hochschule Esslingen. Während ihrer beruflichen Laufbahn war Frau Orban in unterschiedlichen Feldern der Sozialen Arbeit tätig und sammelte viele Erfahrungen. Diese reichen von sozialpädagogischer Familienhilfe über Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung bis hin zur Arbeit im Beratungszentrum bei häuslicher Gewalt. Auch im Bereich Quartiersmanagement war Frau Orban tätig.

„Aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen ist das Thema Gleichstellung für mich eine besondere Herzensangelegenheit. Ich freue mich sehr, die Aufgabe der Gleichstellungsbeauftragten übernehmen zu dürfen und mich mit meinen Erfahrungen in diesen Bereich beim Landkreis Göppingen einzubringen. Ich starte mit meiner neuen Aufgabe beim Landkreis Göppingen in herausfordernden Zeiten. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf rückt gerade in Zeiten von COVID-19 sowohl für Frauen also auch für Männer noch deutlicher in den Fokus und stellt alle vor große Aufgaben. Gerne möchte ich hierbei unterstützen“, betont Tamara Orban.

(Quelle: Landratsamt Göppingen/Tamara Orban)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de