Kurznews
Uhingen - Deutlich zu schwer / Mit zu viel Ladung stoppte die Polizei einen Lkw am Donnerstag in Uhingen.

15.05.2020 14:59 Uhr

Ulm (ots) - Die Polizisten sahen den Lkw in der Schorndorfer Straße gegen 14 Uhr fahren. Der Iveco kam nur langsam voran und schwankte immer wieder. Die Beamten stoppten den Lkw. Bei der Kontrolle stellten sie fest, dass der Iveco nur ein Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen haben durfte. Laut seinen Lieferpapieren betrug das Gesamtgewicht mit Fahrzeug etwa 6 Tonnen. Mit dem 24-jährigen Lkw-Fahrer fuhren sie zu einer Waage. Die zeigte über 6 Tonnen Gewicht an. Die Fahrt war somit zu Ende. Der Fahrer musste nun ein weiteres Fahrzeug organisieren, was ihm einen Teil der Ladung abnahm. Erst danach durfte er seine Fahrt fortsetzen. Da der Mann keinen Wohnsitz in Deutschland hatte, musste er knapp 500 Euro Sicherheitsleistung bezahlen.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de