Kurznews
Ebersbach: Ebersbacher Stadtmuseum ist jetzt real und digital geöffnet

19.05.2020 16:17 Uhr

Ebersbacher Stadtmuseum ist jetzt real und digital geöffnet:

Das Stadtmuseum „Alte Post“ der Stadtverwaltung Ebersbach an der Fils ist für seine Gäste real sowie mit einem neuen, digitalen Angebot ab sofort wieder geöffnet. Nächste Gelegenheit für einen persönlichen Besuch gibt es am kommenden Feiertag, Donnerstag, 21.5.2020 von 14:00 – 16:00 Uhr und dann wieder sonntags und donnerstags zur gleichen Uhrzeit. Der Eintritt ist kostenlos. Im Museum gelten dann Hygiene- und Abstandsregeln. Ein- und Ausgänge werden getrennt voneinander ausgewiesen. Die Besucherzahl ist auf maximal 15 Besucher gleichzeitig im Gesamtgebäude limitiert und der Besucherstrom wird im Museum in einem Einbahnstraßen-System geregelt. Parallel dazu ist anlässlich des Internationalen Museumstages ein digitales Angebot entstanden. Der Leiter des Stadtmuseums, Uwe Geiger, hat dafür fünf 360 Grad-Aufnahmen von der aktuellen Sonderausstellung „Wie vor 850 Jahren – Alltag in der Stauferzeit“ bei dem Roßwäldener Frank Steiner beauftragt.

Die Bilder sind über die Internet-Adresse des Stadtmuseums www.ebersbach.de/aktuelle-ausstellung-im-stadtmuseum zu sehen. „Die Ausstellung, die bis 28. Juni 2020 verlängert wurde, kann somit von einem breiten Publikum vor Ort und auch Zuhause gesehen werden.“ sagt Uwe Geiger. „Ich freue mich, dass wieder ein Teil unseres Stadtjubiläums ‚850 Jahre Ebersbach an der Fils‘ gerettet und sowohl bei einem persönlichen Besuch als auch über den digitalen Weg sein Publikum finden kann,“ so Bürgermeister Eberhard Keller.

(Quelle&Foto: Stadt Ebersbach/Frieder Scheiffele)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de