Kurznews
Lk Göppingen - "Strukturwandel im Filstal: Mit digitalen Geschäftsmodellen im Maschinen- und Anlagenbauer neue Wege gehen" am 29. Juni 2020

24.06.2020 14:43 Uhr

Strukturwandel im Filstal: Mit digitalen Geschäftsmodellen im Maschinen- und Anlagenbau neue Wege gehen

Die Allianz Industrie 4.0 veranstaltet am 29. Juni ein Webinar bei der IHK-Bezirkskammer Göppingen

Digitale kundenspezifische Lösungen sind die entscheidenden Wettbewerbsfaktoren der Zukunft. Beim 8. Göppinger IHK-Forum Mittelstand-Digital dreht sich deswegen alles um die Frage, was innovative Geschäftsmodelle ausmacht und wie mit Innovations- und Kreativitätsmethoden diese weiterentwickelt werden können. Unter dem Titel „Mit digitalen Geschäftsmodellen neue Wege gehen“ bietet die IHK Region Stuttgart Bezirkskammer Göppingen am Montag, dem 29. Juni 2020 ein Online-Seminar an. Referentin ist Sophia Hatzelmann von der ahc GmbH. Das Seminar findet von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt. Führungskräfte und Mitarbeiter aus Göppinger Industrieunternehmen können daran kostenlos teilnehmen. Der Workshop wird von der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg veranstaltet und finanziell gefördert. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Es sind noch wenige Restplätze vorhanden. Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 07161 6715-8430 bei Marina Mosshammer von der IHK oder im Internet unter der Adresse www.ihk.st/event/175137311 <http://www.ihk.st/event/175137311> möglich.

Viele Maschinen- und Anlagenbauer sowie Produzenten beschäftigt derzeit die Frage, wie sie ihren Kunden zielgerichtete Lösungen anbieten können. In dem IHK-Workshop werden die Prinzipien innovativer Geschäftsmodelle aufgezeigt und wie Unternehmer bei der Weiterentwicklung von digitalen Geschäftsmodellen vorgehen können. Bei dem Workshop setzten die Teilnehmer in kleinen Gruppen mit Innovation- und Kreativitätsmethoden eigene Ideen und Konzepte um. Sie lernen potenzielle Beispiele und Anwendungsfälle digitaler Geschäftsmodelle kennen. Dabei lernen die Teilnehmer Methoden und Vorgehensweisen zur erfolgreichen Geschäftsmodellentwicklung anzuwenden. Hierbei wird gezielt auf Design Thinking, Sankt Galler Business Model Navigator, Business Modell Canvas, Value Proposition Canvas und Lean Launchpad eingegangen. Die Teilnehmer besprechen passgenaue Business Plan- und Finanzierungsmodelle.

(Quelle: Bezirkskammer Göppingen/Gernot Imgart)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de