Kurznews
Göppingen - Die Badearena der Barbarossa-Thermen nimmt den Betrieb auf

29.06.2020 08:50 Uhr

Die Barbarossa-Thermen öffnen auch die Badearena:

Nun ist es soweit: am 01.07.2020 nimmt auch die Badearena der Barbarossa-Thermen nach der Corona-Pause den Betrieb auf. Die Stadtwerke Göppingen haben alle Vorbereitungen zur Einhaltung des Corona-Schutz- und -Hygienekonzepts durchgeführt und sind startbereit.

Die Badearena in Göppingen wird ihre ersten Gäste nach dem Shutdown schon am Mittwoch, 01. Juli, begrüßen. Auch da werden die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln der aktuellen Vorschriften der Corona-Schutzverordnung gelten. Für den Schutz der Gesundheit der Badegäste und der Mitarbeiter ist die Anzahl der Besucher, die sich gleichzeitig im Bad aufhalten dürfen, beschränkt. Begrenzt durch die Wasserflächen ist nur eine maximale Besucherzahl von 100 Personen pro Zeitfenster möglich.

Montag - Freitag

06:30 – 13:00 Uhr

14:00 – 18:00 Uhr

19:00 – 22:00 Uhr

Samstag/Sonntag

08:00 – 13:00 Uhr

14:00 – 18:00 Uhr

19:00 – 22:00 Uhr

Zwischen den Zeitintervallen wird die Badearena gründlich gereinigt und desinfiziert. Eine Grundvoraussetzung für den Besuch der Badearena der Barbarossa-Thermen wird die Online-Registrierung der Kontaktdaten jeden Besuchers sein. Dies ist notwendig, damit eine mögliche Infektionskette nachvollzogen werden kann. Zur Kontrolle der Besucherzahlen und um Warteschlangen zu vermeiden, können Eintrittskarten für die Badearena ausschließlich über den Webshop unter www.barbarossa-thermen.de erworben werden. Auch Besitzer einer Halbjahresoder Jahreskarte müssen sich online eine Schwimmzeit vorab reservieren. Der Einlass mit Dauerkarten wird nicht direkt am Drehkreuz möglich sein. Zum aktuellen Stand können keine Wertkarten, Gutscheine oder Sondertarife genutzt werden.

Es gibt zwei verschiedene Preise: für Erwachsene 5,40 € und Ermäßigt 2,90 € für Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr, Schüler und Studenten bis zum vollendeten 25. Lebensjahr und Personen mit einer Behinderung ab 50%. Für den ermäßigten Preis ist ein aktuell gültiger Berechtigungsnachweis an der Kasse vorzulegen. Der Eintritt für Kinder unter 6 Jahre ist frei, allerdings muss auch für sie ein Platz über den Online- Shop reserviert werden. Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr dürfen nur mit einer erwachsenen Begleitperson schwimmen gehen Die ab 1. Juli 2020 geltende Mehrwertsteuer-Senkung ist in diesen Preisen bereits berücksichtigt Alle Becken sind in Betrieb und im Schwimmerbecken gibt es eine Sport-Doppelbahn, auf der 10 Schwimmer gleichzeitig im Kreis schwimmen können. Attraktionen, wie z.B. Sprungturm, Wasserpilz und Strömungskanal, bleiben aber teilweise geschlossen. Aufgrund der geltenden Abstandsregeln stehen nicht alle Duschen zur Verfügung und nur jeder vierte Schrank ist geöffnet. Ein Verleih oder Verkauf von Schwimmutensilien, Handtücher oder Bademänteln wird aktuell nicht angeboten. Alle Einschränkungen werden mit weiteren Lockerungen der Corona VO laufend angepasst.

(Quelle: Energieversorgung Filstal GmbH & Co. KG/Soja Paunowa)

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de