Kurznews
Göppingen - Verbotenes Autorennen / Am Sonntag entdeckte die Polizei in Göppingen ein illegales Autorennen.

14.09.2020 12:04 Uhr

Ulm (ots) - Einer Polizeistreife fiel am Sonntagabend ein dunkler Audi in der Ulmer Straße auf. Gegen 20.45 Uhr erkannten die Polizeibeamten, wie der Fahrer des Audi mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Eislingen fuhr. Der 18-Jährige überholte verbotenerweise rechts zwei dunkle Autos. Auf einem Parkplatz in der Maybachstraße konnte der Audi-Fahrer gestellt werden. Dort musste er eine Kontrolle über sich ergehen lassen. Die beiden anderen Fahrzeuge fuhren weiter. Aufgrund seiner Teilnahme an dem verbotenen Kraftfahrzeugrennen beschlagnahmten die Polizisten seinen Führerschein und sein Auto. Die Polizei aus Göppingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Für diese Ermittlungen bittet die Polizei um weitere Hinweise von Zeugen. Sie fragt: - Wer hat das Rennen der Autos am Sonntag in der Ulmer Straße, möglicherweise auch in anderen Straßen, beobachtet? - Wer wurde durch die Autos behindert oder gefährdet? - Wer kann Hinweise auf die anderen Fahrer geben? - Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben? Hinweise bitte an die Polizei aus Göppingen unter Tel. 07162/632360. Hinweis der Polizei: Autorennen im öffentlichen Verkehr sind verboten, weil sie sehr gefährlich sind. Jeder Verkehrsteilnehmer muss sich darauf verlassen können, dass sich die anderen an die Regeln halten. Wer sich vorsätzlich über diese Regeln hinwegsetzt, spielt mit Leben und Gesundheit anderer Menschen. Deshalb geht die Polizei konsequent gegen Raser vor. Damit alle sicher ankommen.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de